Eine NPD Demonstration gegen die Errichtung eines Asylheims.Foto: dpa

NPD

Institutionalisierter Rechtsextremismus: Seit Jahren wird über ein Verbot der nationalistischen Kleinpartei kontrovers diskutiert. Besonders im Osten Deutschlands ist die Partei vergleichsweise stark verankert. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge, Kommentare und Hintergründe zum Thema.

Die aktuellsten Artikel

Lesen Sie hier mehr
  • 18.01.2017 13:03 UhrKein Verbot durch den VerfassungsgerichtBrandenburg will NPD weiter bekämpfen

    "Die NPD ist verfassungsfeindlich", sagt Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke. Man müsse nun prüfen, ob der Partei die staatliche Finanzierung entzogen werden kann.  mehr

    Brandenburg will weiter gegen die NPD vorgehen.
  • 17.01.2017 23:44 UhrKein NPD-VerbotDie Schlappe für die Politik ist ein Sieg für die Demokratie

    Das Urteil des Bundesverfassungsgerichts ist nichts für die Geschichte, sondern für die Zukunft: Es zeigt, wo Toleranz ein Ende hat. Ein Kommentar. Von Jost Müller-Neuhof mehr

    Blick nach vorne und hinaus: Der Vorsitzende Richter des Zweiten Senats, Andreas Voßkuhle, am Dienstag nach der Urteilsverkündung.
  • 17.01.2017 20:15 UhrExtremismusforscher"Verzicht auf NPD-Verbot gibt AfD Spielraum"

    Der Extremismusforscher Steffen Kailitz kritisiert die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, die NPD nicht zu verbieten. Sie könnte Radikale in der AfD wie Björn Höcke beflügeln. Von Maria Fiedler mehr

    Teilnehmer einer NPD Kundgebung smit Transparenten in Bad Fallingbostel (Niedersachsen).
  • 17.01.2017 18:09 UhrNach Urteil des BundesverfassungsgerichtsDie NPD ist vielen Rechten nicht rechts genug

    Die Verfassungsrichter haben das geplante NPD-Verbot wieder abgelehnt. Dass die Partei wie 2003 davon profitiert, ist unwahrscheinlich. Denn die rechte Szene hat sich stark verändert. Von Frank Jansen mehr

    Ein zerstörtes Wahlplakat der NPD in Hannover (Archivbild)

Umfrage

Ist der neue NPD-Verbotsantrag des Bundesrates sinnvoll?

Umfrage

Die NPD hielt eine politische Veranstaltung in einer Schule in Lichtenberg ab. Sollte so etwas genehmigt werden?

Mehr zum Thema: Rechtsextremismus

Aktuelles zum NSU-Verfahren