Eine NPD Demonstration gegen die Errichtung eines Asylheims.Foto: dpa

NPD

Institutionalisierter Rechtsextremismus: Seit Jahren wird über ein Verbot der nationalistischen Kleinpartei kontrovers diskutiert. Besonders im Osten Deutschlands ist die Partei vergleichsweise stark verankert. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge, Kommentare und Hintergründe zum Thema.

Die aktuellsten Artikel

Lesen Sie hier mehr
  • 25.01.2017 08:57 UhrRechtsextremismus in DeutschlandRechte Szene wächst und wird militanter

    NPD und Neonazis, Hass-Kommentatoren, Skins, Rocker und Pegida: Das rechtsextreme Spektrum reicht weit über die Radikalen hinaus. Von Frank Jansen mehr

    2013 wollte die NPD bei ihrem Bundesparteitag unter sich sein. Inzwischen agieren rechte Politiker und Extremisten immer offener.
  • 21.01.2017 18:48 UhrHöcke-Rede in Dresden„Völkische Deutung als normal etablieren“

    Der Extremismusforscher Steffen Kailitz spricht im Interview über die Sprache und Rhetorik von NPD und AfD - und darüber, was Höcke mit seiner Rede wohl erreichen wollte. Von Maria Fiedler mehr

    Buhlt um braune Wählerstimmen: AfD-Politiker Björn Höcke.
  • 20.01.2017 06:15 UhrDresdner Rede von Björn HöckeAfD-Wähler haben das Recht auf Irrtum verwirkt

    Verbalattacken wie die von Björn Höcke sind eine Taktik der AfD, Stimmen zu gewinnen. Wer aber jetzt noch AfD wählt, trägt dazu bei, dass Neonazis Macht ergreifen könnten. Ein Kommentar. Von Gerd Appenzeller mehr

    Der thüringische AfD-Vorsitzende Björn Höcke provoziert immer wieder gern.
  • 18.01.2017 18:12 UhrGaucks letzte Rede als BundespräsidentWas unsere Demokratie braucht

    Bundespräsident Joachim Gauck fordert in seiner letzten Rede als Staatsoberhaupt Entschlossenheit und Gestaltungswillen - um die Demokratie zu schützen. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Deutschland hat es selbst in der Hand, was aus dem Gemeinwesen wird, sagt Bundespräsident Gauck.

Umfrage

Ist der neue NPD-Verbotsantrag des Bundesrates sinnvoll?

Umfrage

Die NPD hielt eine politische Veranstaltung in einer Schule in Lichtenberg ab. Sollte so etwas genehmigt werden?

Mehr zum Thema: Rechtsextremismus

Aktuelles zum NSU-Verfahren