Union-Fans halten ihre Schals hoch.Foto: dpa

1. FC Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin ist der Kultklub aus Köpenick. Im Stadion An der Alten Försterei feiern die Fans der "Eisernen" ihre Liebe zu ihrem Verein - egal in welcher Liga. Hier lesen Sie alle Neuigkeiten, Hintergründiges und Kommentare zum 1. FC Union.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zu 1. FC Union Berlin
  • 22.05.2015 14:32 Uhr1. FC Union BerlinDamir Kreilach bleibt eisern

    Damir Kreilach verlängert seinen Vertrag beim 1. FC Union vorzeitig. Er wolle damit "ein Signal setzen", erklärte der Kapitän der Berliner. Vielleicht ja in Richtung Sebastian Polter?  mehr

    Damir Kreilach kann nicht nur grätschen.
  • 21.05.2015 09:52 Uhr1. FC UnionSebastian Polter: Hallo Mainz? Bitte melden!

    Eigentlich muss Sebastian Polter im Sommer nach Mainz zurück, wo er noch einen Zwei-Jahres-Vertrag besitzt. Doch vom Bundesligisten hat der für Union so erfolgreiche Angreifer seit Monaten nichts gehört. Am liebsten würde er in Berlin bleiben. Von Matthias Koch mehr

    Na was ist nun? Sebastian Polter fordert Klarheit in eigener Sache.
  • 19.05.2015 13:58 UhrWer verlässt den 1. FC Union Berlin?Letzte Ausfahrt Köpenick

    Beim Zweitligisten 1. FC Union Berlin werden wohl sechs Spieler gehen, einer davon nach insgesamt 14 Jahren an der Alten Försterei. Von Matthias Koch mehr

    Zwei bleiben, einer geht: Maximilian Thiel (l.) und Fabian Schönheim (r.) spielen auch kommende Saison für Union Berlin. Björn Jopek hingegen wird den Verein nach 14 Jahren verlassen.
  • 17.05.2015 18:27 UhrFSV Frankfurt - 1. FC Union Berlin 1:3Union vergrößert Frankfurts Abstiegssorgen

    UpdateGeführt, den Ausgleich kassiert - und dann davongezogen: Union Berlin siegt souverän beim FSV Frankfurt. Die Hessen stecken damit wieder tief im Abstiegsstrudel. Von Matthias Koch mehr

    Unions Maximilian Thiel (li.) traf zum 1:0 beim FSV Frankfurt.
  • 17.05.2015 12:21 UhrDer 1. FC Union Berlin vor dem Spiel beim FSV FrankfurtSicherheit bis zum Saisonende

    Für Union Berlin ist Fabian Schönheim auf der Außenposition derzeit wertvoller. Nach einer wechselhaften Saison ist der 28-Jährige mittlerweile Stammspieler - und Trainer Norbert Düwel lobt eine besondere Qualität seines Verteidigers. Von Matthias Koch mehr

    Stammkraft bei Union Berlin: Fabian Schönheim.
  • 10.05.2015 18:53 UhrDer 1. FC Union Berlin nach dem 1:2 gegen AueEin Tor zur rechten Zeit

    Martin Kobylanski trifft für Union bei der Niederlage gegen Erzgebirge Aue. Er hofft, ein Köpenicker bleiben zu dürfen - noch ist der Angreifer nur von Werder Bremen ausgeliehen. Von Sebastian Stier mehr

    Zeigte sich im Spiel gegen Erzgebirge Aue: Unions Leihstürmer Martin Kobylanski (m.).
  • 09.05.2015 16:40 UhrUnion Berlin - Erzgebirge Aue 1:2Union macht Aue wieder Hoffnung

    UpdateOhne den Druck des Gewinnenmüssens: Union Berlin verliert verdient gegen Erzgebirge Aue - der Abstiegskandidat sichert sich so drei wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Bei den Eisernen reißt dagegen eine Serie... Von Sebastian Stier mehr

    Ohne Glück: Union verliert zuhause 1:2 gegen Abstiegskandidat Aue.
  • 08.05.2015 20:31 UhrBeschwerde bei DFL erfolgreichUnion Berlin erhält Zweitliga-Lizenz - Sebastian Polter bald weg?

    UpdateTeilerfolg für den 1. FC Union Berlin: Die DFL erteilt dem Klub die Zweitligalizenz ohne Bedingungen. Dafür bangen die Köpenicker nun um den Verbleib ihres wichtigsten Stürmers. Von Matthias Koch mehr

    Lizenz ohne Auflagen: Union Berlin hat Erfolg mit der Beschwerde bei der DFL.
  • 03.05.2015 18:16 Uhr1860 München - 1. FC Union Berlin 0:3Sebastian Polter besiegt den Sechzig-Fluch

    UpdateDer 1. FC Union siegt beim TSV 1860 München klar. Es ist der erste Erfolg für die Berliner überhaupt gegen die Sechziger. Während Union den Klassenerhalt endgültig perfekt gemacht hat, wird es für 1860 jetzt ganz eng. Von Matthias Koch mehr

    Torschütze: Unions Sebastian Polter bejubelt sein Tor gegen 1860 München.
  • 03.05.2015 11:43 UhrUnion Berlin vor dem Spiel bei 1860 MünchenMichael Parensen verlängert - und geht ein Risiko ein

    Michael Parensen verlängert seinen Vertrag beim 1. FC Union bis 2016 – obwohl seine Rolle für die Zukunft ungewiss ist. Von Matthias Koch mehr

    Voller Einsatz. Michael Parensen spielt seit 2009 beim 1. FC Union.
  • 28.04.2015 16:55 UhrUwe Neuhaus als Trainer in Dresden vorgestelltDer Geist wird greifbar

    Schon seit dem 9. April steht fest, dass Uwe Neuhaus zur kommenden Saison neuer Trainer bei Dynamo Dresden wird. Nun wurde der frühere Trainer vom 1. FC Union öffentlich vorgestellt. Von Matthias Koch mehr

    Seine neue Försterei: Uwe Neuhaus im Stadion von Dynamo Dresden.

Spielplan, Teams, Ticker

1. FC Union Berlin

Umfrage

Norbert Düwel ist neuer Trainer bei Union Berlin - eine gute Wahl?

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Tagesspiegel-Partner

  • Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.