Union-Fans halten ihre Schals hoch.Foto: dpa

1. FC Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin ist der Kultklub aus Köpenick. Im Stadion An der Alten Försterei feiern die Fans der "Eisernen" ihre Liebe zu ihrem Verein - egal in welcher Liga. Hier lesen Sie alle Neuigkeiten, Hintergründiges und Kommentare zum 1. FC Union.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zu 1. FC Union Berlin
  • 15.02.2015 18:13 Uhr1:3 beim 1. FC NürnbergPolter hüben wie drüben

    UpdateUnions Topstürmer Sebastian Polter gleicht den frühen Rückstand gegen den 1. FC Nürnberg aus - und verursacht dann einen Elfmeter, von dem sich die Köpenicker nicht mehr erholen. Von Matthias Koch mehr

    Enges Duell: Nürnbergs Peniel Mlapa (l), hier im Kopfballduell mit Toni Leistner, brachte die Gastgeber in Führung.
  • 08.02.2015 19:38 Uhr1. FC Union BerlinMartin Kobylanski: Endlich angriffslustig

    Martin Kobylanski zeigt beim 2:1 gegen Bochum, wie wichtig er für den 1. FC Union werden könnte. Von Sebastian Stier mehr

    Zangenbewegung. Martin Kobylanski lässt sich für sein Ausgleich zum 1:1 feiern
  • 07.02.2015 11:57 UhrVor dem Spiel gegen den VfL BochumIst der Kader von Union Berlin zu klein?

    Trainer Norbert Düwel soll Unions Mannschaft weiter entwickeln. Zum Problem könnte der kleine Kader werden. Von Sebastian Stier mehr

    Wo sind die Spieler? Union-Trainer Norbert Dübel muss mit einem kleinen Kader zurechtkommen - im Training hilft dann schon einmal eine Attrappe.
  • 05.02.2015 19:28 Uhr1. FC UnionKrebskranker Benjamin Köhler erhält neuen Vertrag

    Der 1. FC Union verlängert den Vertrag des an Lymphdrüsenkrebs erkrankten Benjamin Köhler. Doch sein Ausfall stellt die Köpenicker vor Probleme. Von Sebastian Stier mehr

    Ob Benjamin Köhler wieder professionell Fußball spielen kann, ist nicht sicher.
  • 04.02.2015 19:52 Uhr1. FC Union BerlinBenjamin Köhler an Krebs erkrankt

    Benjamin Köhler vom 1. FC Union ist an Lymphdrüsenkrebs erkrankt. Der Mittelfeldspieler hat sich direkt in die Therapie begeben - und ist kämpferisch.  mehr

    Benjamin Köhler ist bereits in medizinischer Behandlung.
  • 31.01.2015 14:33 Uhr1. FC Union Christian Stuff kehrt zurück

    Christian Stuff kehrt zum 1. FC Union Berlin zurück. Nach seiner Vertragsauflösung beim F.C. Hansa Rostock unterschrieb der 32-Jährige einen neuen Vertrag bei Union. Bis zum Saisonende verstärkt Stuff die U23-Mannschaft der Eisernen.  mehr

  • 25.01.2015 15:34 Uhr1. FC Union BerlinEroll Zejnullahu: Vom Asylbewerber zum Fußballprofi

    Eroll Zejnullahus Familie kam aus dem Kosovo nach Berlin, beim 1. FC Union ist der 20-jährige Mittelfeldspieler ein Vorbild für Flüchtlinge. Von Matthias Koch mehr

    Jetzt lacht keiner mehr. In der aktuellen Saison kam Eroll Zejnullahu für Union in der Zweiten Liga bereits 13 Mal zum Einsatz. Die Köpenicker haben den Vertrag mit dem 20-Jährigen bis 2018 verlängert.
  • 21.01.2015 13:25 UhrWillmanns KolumneFlüchtlinge: Was Bayern München und der 1. FC Union gemein haben

    Während der FC Bayern München in Saudi-Arabien etwas für das Image des Klubs getan hat, bestritt der 1. FC Union ein Freundschaftsspiel im Poststadion vor den Augen von mehreren hundert Flüchtlingen. Von Frank Willmann mehr

    Union gegen Union am 18. Januar im Poststadion.
  • 18.01.2015 19:07 UhrUnion gegen UnionAcht Tore als Nebensache

    "Willkommen in Berlin": Der 1. FC Union Berlin besiegt den Schwesterverein SC Union 06 mit 7:1 - doch von den Flüchtlingen, denen mit dem Spiel der Kontakt zu Berlinern erleichtert werden sollte, fanden nur wenige den Weg auf die Tribüne. Von Julian Graeber mehr

  • 13.01.2015 14:03 UhrTrainingsauftakt beim 1. FC Union BerlinNeustart ohne Neuverpflichtungen

    Auch der längste Urlaub hat einmal ein Ende. Als letzter Zweitligist ist am Montag der 1. FC Union in die Rückrundenvorbereitung gestartet - und das komplett ohne externe Neuzugänge. Von Matthias Koch mehr

    Kein Einkaufswagen. Eroll Zejnullahu bollert in Richtung Rückrunde.
  • 23.12.2014 21:11 UhrWeihnachtssingen des 1. FC UnionRomantischer geht's nicht!

    Es war wieder grandios, ja, total romantisch. Zum Weihnachtssingen des 1. FC Union Berlin im Stadion An der Alten Försterei kamen am Dienstagabend rund 27.500 kleine und große Sänger. Von Christoph Stollowsky mehr

    Romantik statt Fußball - das Köpenicker Stadion des 1. FC Union beim Weihnachtssingen.

Spielplan, Teams, Ticker

1. FC Union Berlin

Umfrage

Norbert Düwel ist neuer Trainer bei Union Berlin - eine gute Wahl?

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Tagesspiegel-Partner

  • Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.