• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin
Euro-KriseFoto: dpa

Euro-Krise

Die hohen Schulden einiger Staaten der EU haben den Euro in Gefahr gebracht. Die Rettung des Euros ist eine schwierige Mission - die Euro-Krise beschäftigt Europa bereits seit mehreren Jahren. Hält die europäische Währungsunion der Belastung stand?

Aktuelle Beiträge zum Thema

Weitere Beiträge zum Thema Euro-Krise
  • 26.08.2014 11:16 UhrProzess gegen Top-BankerBayern-LB-Vorstände kommen fast ungeschoren davon

    Waren beim Kauf der österreichischen Bank Hypo Alpe Adria Untreue und Bestechung im Spiel? Das Gericht sagt nein. Das freut besonders Michael Kemmer - der Cheflobbyist der Privatbanken wäre bei einer Verurteilung nicht zu halten gewesen.  mehr

    Bayern-LB-Vorstände kommen fast ungeschoren davon
  • 21.08.2014 15:13 UhrRiskante HypothekengeschäfteRekordstrafe für Bank of America

    Mit riskanten Hypothekengeschäften war die Bank of America für die Finanzkrise mitverantwortlich. Jetzt muss sie fast 17 Milliarden Dollar Strafe zahlen.  mehr

    Rekordstrafe für Bank of America
  • 20.08.2014 12:31 UhrDer Bund bleibt BankerCommerzbank soll noch auf Jahre in Staatsbesitz bleiben

    Finanzminister Wolfgang Schäuble hat offenbar Gefallen an dem Institut gefunden. Ein Verkauf steht kurzfristig nicht an - obwohl die Bank keine Ertragsperle ist.  mehr

    Commerzbank soll noch auf Jahre in Staatsbesitz bleiben
  • 11.08.2014 15:52 UhrNiedrigzinsenDer Staat spart Milliarden

    Seit der Finanzkrise sind die Zinsen auf ein historisch niedriges Niveau gesunken. Was Sparer ärgert, freut den Staat - er hat schätzungsweise 120 Milliarden Euro eingespart.  mehr

    Der Staat spart Milliarden
  • 06.08.2014 16:14 UhrÜberlegungen in EU-KommissionTroika soll in Athen aufhören

    Der künftige EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker möchte die Rolle des Internationalen Währungsfonds bei der Überwachung der Reformfortschritte in Griechenland begrenzen. Die EU-Kommission hat nun die entsprechenden Überlegungen bestätigt, die Troika-Arbeit in Athen zu beenden. Von Albrecht Meier mehr

    Troika soll in Athen aufhören
  • 05.08.2014 13:08 UhrPortugal rettet Espirito Santo BankNicht aus der Krise gelernt

    Portugal rettet die Espirito Santo Bank mit 4,9 Milliarden Euro. Das Land fürchtet um seine ohnehin schon leidende Wirtschaft. Die Beinahe-Pleite ist ein Warnschuss für den europäischen Finanzsektor. Ein Kommentar Von Elisa Simantke mehr

    Nicht aus der Krise gelernt

Umfrage

Sollte Deutschland aus der Euro-Währungsunion austreten?

Börse & Finanzen