Mehr Beiträge zum Thema

  • 06.04.2017 11:12 UhrADHS und RechenschwächeIst die Aufmerksamkeit gestört, kann auch Mathe zum Problem werden

    Zwischen Dyskalkulie und ADHS gibt es Überschneidungen. Klare Diagnosen sind wichtig – damit die Mathematik-Angst nicht übermächtig wird. Von Adelheid Müller-Lissner mehr

    Ein Junge schreibt eine einfache Gleichung an die Tafel.
  • 29.03.2017 10:20 UhrPsychologie des Geldes"Die Menschen hängen am Bargeld"

    Claudia Hammond hat herausgefunden: Was geht in uns vor, wenn wir das Portemonnaie öffnen? Von Hamster-Typen, Pfennigfuchsern und Cash-Splashern. Von Barbara Nolte mehr

    Finanzen im Griff? Geld wirkt im Gehirn wie Drogen, sagt Claudia Hammond, deshalb sollten wir damit klug umgehen.
  • 28.03.2017 18:46 UhrSuchtverhaltenDaddeln bis der Arzt kommt

    Computerspiele und exzessives Chatten können für Jugendliche zur Gefahr werden, warnen Psychiater. Von Adelheid Müller-Lissner mehr

    Der Drang zum Daddeln hat bei vier Prozent der 14- bis 16-Jährigen krankhaften Charakter, schätzt eine Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest.
  • 21.03.2017 17:57 UhrPsychologieHass, ein ganz normales Gefühl

    Auch negative Emotionen sind Teil der menschlichen Natur. Deshalb wäre es absurd, sie verbieten zu wollen. Ein Kommentar. Von Hartmut Wewetzer mehr

    Einfache Lösung. Was aber, wenn das eine in das andere umschlägt?
  • 15.03.2017 21:15 UhrHirnforschungDas schlechte Gewissen messen

    Mit Hilfe eines Hirnscans können Forscher erkennen, ob Täter mit Vorsatz handeln oder nur das Risiko in Kauf nehmen, eine Straftat zu begehen. Von Sascha Karberg mehr

    Der Neurologe Read Montague misst die Einsicht in Straftaten per Hirnscanner.
  • 08.03.2017 18:25 Uhr"Konversionstherapien"Bundesregierung will "Homo-Heiler" nicht verbieten

    "Therapien" zur vermeintlichen "Heilung" und "Umpolung" von Lesben und Schwulen will die Bundesregierung nicht verbieten. Die Grünen kritisieren das: Es handele sich um gefährliche "Scharlatane". Von Tilmann Warnecke mehr

    Konversionstherapien geben vor Homosexualität heilen zu können - wofür es keinerlei Nachweise gibt.
  • 08.03.2017 17:15 UhrVideogames und GewaltDämpfen "Killerspiele" das Mitgefühl?

    Um die Frage zu beantworten, blickten Psychologen Gamern ins Gehirn - und waren vom Ergebnis verblüfft. Von Hartmut Wewetzer mehr

    Am Drücker. Spieler tauchen in virtuelle Welten ein, in denen Gewalt "dazu gehört".
  • 21.02.2017 12:05 UhrWas beim Lesen im Kopf passiertSchmökern, bitte!

    Psychologinnen und Psychologen der Freien Universität sind mit empirischen Methoden Leseprozessen auf der Spur. Von Nora Lessing mehr

    Die Welt zwischen den Seiten: Wie stark sich Lesende in einen Text vertiefen, wollen die Forscher mithilfe eines Eyetrackers herausfinden, der Augenbewegungen misst.
  • 16.02.2017 15:37 UhrCesar MillanVom Friseur zum Weltstar: Der Hundeflüsterer

    Cesar Millan bändigt die wildesten Bestien - und ihre Besitzer. Seine Anhänger schwärmen von Magie, seine Kritiker werfen ihm brutale Methoden vor. Von Andreas Austilat mehr

    Hundeflüsterer. Cesar Millan mit einer kleinen Auswahl seiner 20 Hunde.
  • 07.02.2017 11:02 UhrTiefe Hirnstimulation als TherapieSonden für die Seele

    Bei der Tiefen Hirnstimulation werden kleine Elektroden ins Gehirn eingeführt. Bei manchen Krankheiten wird das mit Erfolg eingesetzt. Doch Experten mahnen jetzt zur Vorsicht. Von Adelheid Müller-Lissner mehr

    Neuronale Netzwerke kommunizieren über elektrische Impulse.

Weitere Beiträge zum Thema Alzheimer