Ein Blick auf Jerusalem- Hauptstadt IsraelsFoto: dpa

Israel

Seit seiner Gründung im Jahr 1948 ist Israel die einzige freie Demokratie im Nahen Osten. Mit umstrittener Siedlungspolitik, schwierigem Verhältnis zu seinen Nachbarn und permanenten inneren Spannungen steht das Land seither im Zentrum eines der komplexesten politischen Konflikte der Welt. Beiträge, Hintergründe und Kommentare zum Thema Israel finden Sie hier.

Aktuelle Artikel zum Thema

Alle weiteren Beiträge zum Thema Israel
  • 14.02.2017 22:23 UhrDeutschland und IsraelBundesregierung verschiebt deutsch-israelische Konsultationen

    Im Mai sollte es wieder deutsch-israelische Regierungskonsultationen geben. Doch die deutsche Seite sagt ab - wegen Terminproblemen. Das aber könnte vorgeschoben sein. Von Christian Böhme, Johannes C. Bockenheimer mehr

    Israel treibt gegenwärtig den Siedlungsbau im Westjordanland voran.
  • 14.02.2017 15:58 UhrUS-Präsident Donald Trump Verfluchte Verflechtungen der Weltpolitik

    Vom Flynn-Debakel bis zum Netanjahu-Besuch: In Donald Trumps Welt soll das Gegenteil des Richtigen richtig sein. Das kann nicht lange gutgehen. Ein Kommentar. Von Malte Lehming mehr

    Irritiert: US-Präsident Donald Trump
  • 14.02.2017 09:32 UhrDonald Trump empfängt Benjamin NetanjahuRechtspopulisten und Israel - in der Umarmungsfalle

    Die Beziehungen israelischer Politiker zu Rechtspopulisten gleichen einem gefährlichen Drahtseilakt. Viele Diaspora-Juden sind über den Wahlsieg Trumps entsetzt. Von Malte Lehming mehr

    Die Bürgerrechts-Ideale halten sie hoch: Amerikanische Juden protestieren gegen Trumps Einreisestopp.
  • 13.02.2017 12:12 UhrAmerikas Verhältnis zum Iran und IsraelKonfrontative Zeiten im Nahen Osten

    Für Israel, gegen Iran: Diese Richtung scheint Donald Trumps Nahostpolitik zu nehmen. Doch auch in der Unruhe-Region gilt vor allem: America First. Ein Kommentar. Von Christian Böhme mehr

    Trump soll's richten. Vor allem Siedler und nationalistisch gesinnte Israelis hoffen auf die bedingungslose Solidarität der USA.
  • 12.02.2017 21:29 UhrIsraelGesetz gegen Gebetsrufe nimmt erste Hürde in Israels Regierung

    Die israelische Regierung hat das äußerst umstrittene "Muezzin-Gesetz" verabschiedet. Es sieht ein Verbot von Lautsprecherdurchsagen an Gotteshäusern zwischen 23 Uhr und 7 Uhr morgens vor.  mehr

    Die Al-Aqsa-Moschee auf dem Tempelberg in Jerusalem ist die bekannteste Moschee in Israel.
  • 09.02.2017 19:13 UhrAngriff in IsraelPalästinenser verletzt sechs Menschen bei Tel Aviv

    UpdateEin 19-Jähriger soll in Petah Tikiie in die Menge geschossen und mit einem Messer auf Passanten eingestochen haben. Mindestens sechs Menschen wurden verletzt.  mehr

    Ein Schussloch nach einem Angriff in Petah Tikva in Israel.

Weitere Artikel aus den Ressorts Medien und Kultur

Mehr zum Thema aus dem Sport