Ein Blick auf Jerusalem- Hauptstadt IsraelsFoto: dpa

Israel

Seit seiner Gründung im Jahr 1948 ist Israel die einzige freie Demokratie im Nahen Osten. Mit umstrittener Siedlungspolitik, schwierigem Verhältnis zu seinen Nachbarn und permanenten inneren Spannungen steht das Land seither im Zentrum eines der komplexesten politischen Konflikte der Welt. Beiträge, Hintergründe und Kommentare zum Thema Israel finden Sie hier.

Aktuelle Artikel zum Thema

Alle weiteren Beiträge zum Thema Israel
  • 10.11.2017 12:06 UhrHamburg-BarmbekMesserstecher aus Hamburger Supermarkt wegen Mordes angeklagt

    Ein 26 Jahre alter Palästinenser hatte im Juli in einem Hamburger Supermarkt auf mehrere Menschen eingestochen. Laut Anklage wollte er wahllos Deutsche christlichen Glaubens töten. Von Frank Jansen mehr

    Messerattacke in Hamburger Supermarkt: Polizei am Tatort am 28. Juli 2017
  • 07.11.2017 15:46 UhrNaher OstenSaudi-Arabien wirft Iran Kriegstreiberei vor

    Nicht nur im Libanon: Warum der Konflikt zwischen den Erzrivalen Saudi-Arabien und Iran für die Region so gefährlich ist - eine Analyse. Von Christian Böhme mehr

    König Salman (links) und sein designierter Nachfolger Mohammed bin Salman sehen im Iran eine große Bedrohung.
  • 02.11.2017 17:28 UhrU-Boot Deal mit IsraelBrisante Geschäfte

    Korruption, Bestechung und Betrug: Warum der Kauf deutscher U-Boote Israels Politiker immer mehr in Bedrängnis bringt. Von Lissy Kaufmann mehr

    Israels Sicherheit ist für Deutschland Staatsräson. Deshalb unterstützt die Bundesregierung Jerusalems Waffenkäufe. Das gilt auch für den Erwerb von U-Booten.
  • 31.10.2017 18:26 UhrNach tödlicher Attacke IsraelsSorge vor neuem Krieg im Gazastreifen wächst

    Die Zerstörung eines Palästinensertunnels durch die israelische Armee ist hochbrisant. Die Lage ist so angespannt wie zuletzt 2014. Von Lissy Kaufmann mehr

    Israelische Soldaten sind in der Nähe der Grenze zu Gaza postiert.
  • 25.10.2017 14:20 UhrIm palästinensischen StadtteilIsrael genehmigt Bau von 176 Siedlerwohnungen in Ost-Jerusalem

    Es könnte die größte jüdische Siedlung im palästinensischen Teil von Jerusalem werden. Die NGO Peace Now spricht von einer "sehr schwerwiegenden Entwicklung".  mehr

    Wohnungen israelischer Siedler in Ost-Jerusalem.
  • 15.10.2017 15:33 UhrIran-AbkommenWie Trump die USA isoliert

    Der US-Präsident torpediert mit aller Kraft das Atomabkommen mit dem Iran. Doch gegen seinen Konfrontationskurs formiert sich eine breite Front. Von Thomas Seibert mehr

    Gefährlich merkwürdig. Viele Iraner sehen in Donald Trump einen großspurigen Cowboy, der ungerechtfertigte Vorwürfe gegen die Islamische Republik erhebt.

Weitere Artikel aus den Ressorts Medien und Kultur

Mehr zum Thema aus dem Sport