Mehr Beiträge zum Thema

  • 20.01.2017 13:15 UhrKinderbuchSusi, die Enkelin von Haus Nummer 4 und die Zeit der versteckten Judensterne

    Die kleine Susi und ihre Eltern überlebten die Nazi-Zeit, ihre Großmutter wurde in Treblinka ermordet. Die Lehrerin Birgitta Behr erzählt die Geschichte einer jüdischen Familie als Kinderbuch. Hier eine Leseprobe. Das Projekt wird derzeit in einer Ausstellung im Abgeordnetenhaus vorgestellt.  mehr

    Das Titelbild des Kinderbuchs "Susi. Die Enkelin von Haus Nummer 4 und die Zeit der versteckten Judensterne", aus dem wir mit freundlicher Genehmigung der Autorin und des Verlags eine Leseprobe für den Tagesspiegel ausgewählt haben.
  • 06.10.2016 10:34 UhrBilderbuchAuf den Hund gekommen

    Lotte möchte um alles in der Welt einen Hund. Die Eltern haben Bedenken. "Mokka und ich" ist ein wunderbares Buch über Freundschaft und Verantwortung. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Ein Hund ist im Haus, denkt die entsetzte Mutter – bis sie Mokka kennenlernt.
  • 06.10.2016 11:52 UhrGeflüchtete damals und heuteAufgenommen, aber nicht angekommen

    Flüchtlinge im Alter von 15 bis 73 Jahren aus Iran, Schlesien, Syrien und anderen Genbieten erzählen ihre Geschichten Von Ulrich Karger mehr

    Menschen erzählen davon, was es heißt, die Heimat zu verlassen, damals und heute.
  • 01.09.2016 13:00 UhrMorton Rhue: "Dschihad Online"„Hinterfragt, was die Menge schreit“

    Das Abgleiten zweier Brüder in den radikalen Islam schildert Morton Rhue in seinem Jugendroman „Dschihad Online“. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Morton Rhue sieht sein neues Buch ganz in der Tradition seines Welterfolges "Die Welle".
  • 01.09.2016 15:09 UhrGroßes Leseabenteuer von Nicholas GannonAls Häuser noch Soldaten waren

    Nicholas Gannons großartiges Debüt "Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt" macht Lust auf mehr Von Christian Schröder mehr

    Nicholas Gannon: Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt
  • 01.09.2016 15:18 UhrBilderbuch "Ausflug mit Bär"Der Bär will Schiffe gucken

    Constanze Semidei und Volker Fredrich schicken in ihrem Bilderbuch einen Eisbären auf Reisen - warum auch nicht? Weitere Ziele wären denkbar. Von Silke Zorn mehr

    Schön viel Platz. In der S-Bahn finden Leonard und der Eisbär leicht einen freien Sitz. „Mein Freund roch ein wenig nach Fisch“ – und recht beeindruckend schaut er auch aus.
  • 01.09.2016 15:34 UhrKinderromanKrieg um den Keller

    Simon van der Geest schildert in "Krasshüpfer" einen ungewöhnlichen Bruderkampf. Von Ulrich Karger mehr

    Simon van der Geest: Krasshüpfer, ein spannender Roman aus den Niederlanden.
  • 01.09.2016 15:33 UhrKinderbuchDen Müll bezwingen

    Annika Reich über die Routine des Alltags und deren Überwindung dank blühender Phantasie Von Rolf Brockschmidt mehr

    Lesespaß garantiert: Annika Reich, weiß, was Lotto will und viele Kinder werden sich in ihr wiederfinden.
  • 01.09.2016 16:22 UhrGrundschulgeschichte als ComicEinfach cool bleiben

    Ist es wichtig, was andere von mir denken? Fragen über Fragen zum Schulanfang - von Tanja Esch als Comic gezeichnet Von Lars von Törne mehr

    Tanja Esch gibt Überlebenshilfe an der Grundschule.
  • 01.09.2016 16:31 UhrBilderbuchHinter jeder Ecke eine Welt

    Eine nostalgische Entdeckungsreise durch das Haus der Großmutter - ein Buch von Alice Melvin mit Türen und Klappen, die Neugier wecken. Von Silke Zorn mehr

    Blicke in die Vergangenheit. Halb offene oder angelehnte Türen geben den Blick auf die nächste Seite, das nächste Zimmer frei – ein Bilderbuch für Entdecker.

Beiträge aus dem Ressort Literatur

Beiträge aus dem Ressort Comics