Mehr Beiträge zum Thema

  • 03.11.2016 14:23 UhrJugendromanNirvana, Maggie und der Teen Spirit

    Eine Art Grunge-Roman von Jessie Ann Foley über die 90er Jahre Von Gerrit Bartels mehr

    Die Band Nirvana mit Kurt Cobain, Mitte.
  • 03.11.2016 13:56 UhrBilderbuchOma und das Chaos

    Aufräumen macht eigentlich keinen Spaß. Doch Omamamscha hat ein paar Tricks auf Lager - welche, verrät das Bilderbuch von Annette Roeder und Yayo Kawamura Von Rolf Brockschmidt mehr

    Als Oma schläft, verwandelt Hektor seinen „Schweinchenstall“ in einen „Wildschweinstall“. Doch, oh Wunder, das anschließende Aufräumen macht Spaß!
  • 06.10.2016 12:40 UhrNeues vom DrachenreiterDie Fabel der Welt

    Beschützen und erhalten: Cornelia Funkes zweiter Drachenreiter-Roman „Die Feder eines Greifs“. Von Gerrit Bartels mehr

    Darauf haben viele Fans gewartet - Neues vom Drachenreiter.
  • 06.10.2016 12:35 UhrTerror in BerlinHinsehen, bis es nicht mehr wehtut

    Antonia Michaelis erzählt sehr differenziert, wie sich ein Teenager radikalisiert - bis zum bitteren Ende Von Rolf Brockschmidt mehr

    Ein friedlicher Abend in Berlin. Doch in Antonia Michaelis Roman "Die Attentäter" ist es bald vorbei damit.
  • 06.10.2016 00:00 UhrKinderbuchDer Mensch ist das böseste Tier

    Episch: In „Sally Jones – Mord ohne Leiche“ folgt eine Gorilladame einem Kriminalfall bis nach Indien. Von Christian Schröder mehr

    Vignette aus dem Roman "Sally Jones - Mord ohne Leiche".
  • 14.02.2017 17:51 UhrKinderbuchSusi, die Enkelin von Haus Nummer 4 und die Zeit der versteckten Judensterne

    Die kleine Susi und ihre Eltern überlebten die Nazi-Zeit, ihre Großmutter wurde in Treblinka ermordet. Die Lehrerin Birgitta Behr erzählt die Geschichte einer jüdischen Familie als Kinderbuch. Hier eine Leseprobe. Am 16. Februar gibt es eine Aufführung der Geschichte in der Cecilienschule am Nikolsburger Platz. Von Birgitta Behr mehr

    Das Titelbild des Kinderbuchs "Susi. Die Enkelin von Haus Nummer 4 und die Zeit der versteckten Judensterne", aus dem wir mit freundlicher Genehmigung der Autorin und des Verlags eine Leseprobe für den Tagesspiegel ausgewählt haben.
  • 06.10.2016 10:34 UhrBilderbuchAuf den Hund gekommen

    Lotte möchte um alles in der Welt einen Hund. Die Eltern haben Bedenken. "Mokka und ich" ist ein wunderbares Buch über Freundschaft und Verantwortung. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Ein Hund ist im Haus, denkt die entsetzte Mutter – bis sie Mokka kennenlernt.
  • 06.10.2016 11:52 UhrGeflüchtete damals und heuteAufgenommen, aber nicht angekommen

    Flüchtlinge im Alter von 15 bis 73 Jahren aus Iran, Schlesien, Syrien und anderen Genbieten erzählen ihre Geschichten Von Ulrich Karger mehr

    Menschen erzählen davon, was es heißt, die Heimat zu verlassen, damals und heute.
  • 01.09.2016 13:00 UhrMorton Rhue: "Dschihad Online"„Hinterfragt, was die Menge schreit“

    Das Abgleiten zweier Brüder in den radikalen Islam schildert Morton Rhue in seinem Jugendroman „Dschihad Online“. Von Rolf Brockschmidt mehr

    Morton Rhue sieht sein neues Buch ganz in der Tradition seines Welterfolges "Die Welle".
  • 01.09.2016 15:09 UhrGroßes Leseabenteuer von Nicholas GannonAls Häuser noch Soldaten waren

    Nicholas Gannons großartiges Debüt "Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt" macht Lust auf mehr Von Christian Schröder mehr

    Nicholas Gannon: Die höchst wundersame Reise zum Ende der Welt

Beiträge aus dem Ressort Literatur

Beiträge aus dem Ressort Comics