Mehr Berlin 

Mehr Berlin

Mehr Berlin - das sind die mehrfach preisgekrönten "Vier Seiten Kunst, Politik und Stadtgefühl" im gedruckten Tagesspiegel am Sonnabend. Auf ihnen ist Platz für große Reportagen und kleinen Irrsinn, für das Schöne, das Schlimme und das Bedeutsame, das diese Stadt - neben aktuellen Nachrichten - ausmacht. An dieser Stelle finden Sie eine Auswahl unserer Reportagen und Dossiers. Unsere Kommentare finden Sie drüben unter www.tagesspiegel.de/rant. Und wer das ganze Paket möchte, kauft sich einfach am Sonnabend den Tagesspiegel!

Aktuelle Beiträge

Weitere Artikel
  • 07.09.2017 10:02 UhrLollapalooza in HoppegartenFestivals in die Stadt!

    Das Lollapalooza zeigt es mal wieder: Berlin fürchtet sich vor den Auswüchsen eines großen Pop-Events. Es wird in die Peripherie abgedrängt, statt im Zentrum stattzufinden, wo es hingehört. Von Nantke Garrelts mehr

    Ein Festival für jederman. Das Lollapalooza zieht die Massen an, aber nicht mehr in die Stadt.
  • 02.09.2017 14:43 UhrTod eines Kindes „Sie sind doch trotzdem Eltern geworden“

    Über das Trauma, ein Kind nach der Geburt zu verlieren: Ein Gespräch mit Kathrin Fezer Schadt, Gründerin einer Initiative, die Betroffene betreut.  mehr

    Ein Kindsgrab auf dem Alten St. Matthäus Kirchhof in Berlin.
  • 02.09.2017 14:42 UhrSternenkinder in BerlinEin Grab, klein wie ein Handtuch

    Es ist ein harter Schlag, ein Kind nach der Geburt sterben zu sehen. Auf einem besonderen Berliner Friedhof können die Eltern trauern. Unser Blendle-Tipp. Von Barbara Nolte mehr

    Sie zupft das Grün vom Grab. Über die Tragödie soll kein Gras wachsen.
  • 02.09.2017 00:00 UhrUnterwegs in Berlins OrtsteilenGatow: Wo der Gärtner für sich ist

    96 Ortsteile hat die Stadt. Unser Kolumnist bereist sie alle – von A wie Adlershof bis Z wie Zehlendorf. Mühling kommt rum, Teil 26: Gatow. Von Jens Mühling mehr

    Blick auf die Havel vom Gatower Ufer aus.
  • 26.08.2017 00:00 UhrDie Potsdamer Straße im WandelVerkommen, um zu bleiben

    Sie war mal Prachtmeile und Drogensumpf, jetzt entwickelt sich die Potsdamer Straße zum angesagten Zentrum mit Galerien, Designerläden und Edelrestaurants. Über ein schönes, hartes Pflaster Von Gunda Bartels mehr

    Rasender Stillstand. Heute scheint das einst so räudige Antlitz der „Potse“ immer weniger Retusche zu brauchen. Aber nicht überall – an der Kreuzung Kurfürstenstraße wirkt sie seit 1993 unverändert verbraucht.
  • 18.08.2017 19:56 UhrMückenplageZuviel ist zuviel! Her mit der Obergrenze!

    Sie sind überall und in der Überzahl: In diesem Sommer haben die Mücken Berlin fest im Griff. Das kann so nicht weitergehen, denn sie treiben uns in den Wahnsinn. Ein Exempel. Von Kai Müller mehr

    Es ist ein Hauen und Stechen. Wegen des feuchten Sommers liegt Berlin im Zentrum einer Mückenplage.
  • 12.08.2017 13:05 UhrThaifood-Markt in BerlinEin Wochenende auf der Anarcho-Wiese

    Selbst das Ordnungsamt weiß nicht, ob er eigentlich erlaubt ist, der wilde Thaifood-Markt im Wilmersdorfer Preußenpark. Aber er läuft besser denn je. Von Alexander Langer mehr

    Das Versprechen: Du kommst mit 20 Euro in der Faust hin und fällst abends betrunken, satt und todglücklich ins Bett.
  • 12.08.2017 12:10 UhrUnterwegs in Berlins OrtsteilenWo die Dichter dichter sind

    96 Ortsteile hat die Stadt. Unser Kolumnist bereist sie alle – von A wie Adlershof bis Z wie Zehlendorf. Mühling kommt rum, Teil 23: Friedrichshagen. Von Jens Mühling mehr

    In Friedrichshagen zu wohnen, können sich die meisten Poeten heute nicht mehr leisten.
  • 03.08.2017 17:59 UhrUnterwegs in Berlins OrtsteilenFriedrichsfelde: Wo die höchsten Häuser stehen

    96 Ortsteile hat die Stadt. Unser Kolumnist bereist sie alle – von A wie Adlershof bis Z wie Zehlendorf. Mühling kommt rum, Teil 22: Friedrichsfelde. Von Jens Mühling mehr

    Der Kenner weiß: Dies ist die Fassade des DDR-Plattenbautyps MGH an der Schwarzmeerstraße.
  • 03.08.2017 17:55 UhrUnterwegs in Berlins OrtsteilenFriedenau: Wo Autofahrer sich duellieren

    96 Ortsteile hat die Stadt. Unser Kolumnist bereist sie alle – von A wie Adlershof bis Z wie Zehlendorf. Mühling kommt rum, Teil 21: Friedenau. Von Jens Mühling mehr

    Mach Männchen. Die Schriftsteller, die hier lebten, haben aus Solidarität mit der Arbeiterklasse, vermutlich HB geraucht.
  • 29.07.2017 00:00 UhrDebatte: Milieuschutz in FriedrichshainHaltet die Umwandlung auf!

    Der Milieuschutz verfehle sein Ziel, hieß es an dieser Stelle vor wenigen Wochen. Seine Regeln seien lebensfern. Nein, sie sind zu durchlässig, lautet nun die Entgegnung. Die Stadt müsste aktiver in den Ausverkauf eingreifen. Von Silke Pechar und Hans Seidel mehr

    Trotz strenger Milieuschutzgesetze bieten Sonderregeln genügend Raum, um Mietwohnungen in Eigentum umzuwandeln.
Folgen Sie unserer Redaktion auf Twitter:

Jan Oberländer:
Daniel Erk:

Es darf auch gepöbelt werden
Unser Mehr-Berlin-Rant

Queer weiß das
Die Queerspiegel-Kolumne

Die Mehrfahrgelegenheit - Carsharing in Berlin


Carsharing gilt als Verkehrskonzept der Zukunft, in Berlin wächst das Angebot rasant. Die einen macht die neue Ich-Mobilität glücklich, andere reich, manche wütend. Begegnungen mit Pionieren und Kritikern - und eine Datenanalyse mit vielen interaktiven Grafiken.

Mehrfahrgelegenheit –
ein Projekt von MEHR BERLIN

Häuserkampf - Touristen vs. Mieter


Rausfliegen, wo andere Urlaub machen: Übers Internet werden immer mehr private Ferienappartements angeboten. Auf der Suche nach dem Berlin-Gefühl buchen Touristen bei Anbietern wie Airbnb. Deren Geschäftsmodell macht normalen Mietern die Wohnungen streitig - und beschert Immobilienfirmen satte Profite. Aber einige Berliner wehren sich.

Häuserkampf - ein MEHR-BERLIN-Dossier