zum Hauptinhalt

Johannes C. Bockenheimer

Johannes C. Bockenheimer war Wirtschaftsredakteur. Er hat in Hamburg Politikwissenschaften und in Beer Sheva/Israel Nahostwissenschaften studiert. Anschließend volontierte er an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten, bevor er als Korrespondent ins Berliner Büro des Handelsblatts wechselte, seit Dezember 2014 arbeitete er beim Tagesspiegel. 2015 erschien von ihm „Chuzpe, Anarchie und koschere Muslime“ – ein erzählendes Sachbuch über Israel.

Aktuelle Artikel

Juristisches Neuland: der Mietendeckel.

Der Senat hat den Mietendeckel beschlossen, nun muss er durchs Abegeordnetenhaus. Dann sind wohl die Gerichte dran. Ein Überblick über die nächsten Schritte.

Von
  • Laura Hofmann
  • Dr. Jost Müller-Neuhof
  • Robert Klages
  • Sabine Beikler