zum Hauptinhalt

Plus

Erzfeinde seit Jahren: Israels Premier Netanjahu (l.) und Irans Revolutionsführer Chamenei.

Israel setzt auf Abschreckung durch demonstrative Stärke, die Europäer fürchten dagegen eine Ausweitung des Kriegs. Die erneute Anwendung von Gewalt aber gilt nicht automatisch als Zuspitzung.

Ein Kommentar von Christoph von Marschall
Markus Söder, CSU-Chef und Ministerpräsident von Bayern

Ab Dienstag verhandelt das Bundesverfassungsgericht über das Ampel-Wahlrecht. Bewahrt Karlsruhe die CSU vor dem möglichen Abschied aus dem Bundestag?

Von Daniel Friedrich Sturm
Emilio Sakraya 
Credit: Denisse Ariana Perez
Pressefoto

Mit der Serie „4 Blocks“ wurde Emilio Sakraya als Schauspieler bekannt. Nun erscheint sein drittes Album. Ein Gespräch über Erfolg, Berlin und Alkoholverzicht.

Von Robin Schmidt
Die Eisbären stehen im DEL-Finale. Spiel eins in Bremerhaven ging verloren, am Freitag geht es in Berlin weiter.

Viele Sportarten befinden sich auf der Zielgeraden der Saison oder kurz davor. Und zahlreiche Mannschaften aus Berlin mischen im Titelkampf mit. Ein Überblick.

Von
  • Julian Graeber
  • Inga Hofmann
  • Benedikt Paetzholdt
  • Sebastian Schlichting
Manchmal sieht die Nordsee vor Ostende aus wie ein romantisches Panoramagemälde.

Grau, Beige, Blau: Die Grundierung der Leinwand Ostendes besteht aus Beton, Sand, Wasser. Bunt wird die Küstenstadt durch ihre lebendige Kultur- und Gastronomieszene.

Von Anna Weiß
Sarah verlässt den Vater ihrer Kinder, weil sie mehr Aufregung will (Symbolbild).

Sarah hat genug vom langweiligen Alltag mit Paul. Sie wagt den Absprung – und erlebt kurz darauf etwas Furchtbares.

Von Joana Nietfeld
Vom 19. April bis zum 1. Juni finden in Indien die Parlamentswahlen statt. Das Archivbild zeigt Wählerinnen bei der Regionalwahl 2023.

Vom 19. April bis zum 1. Juni sind eine Milliarde Inder aufgerufen, für die Parlamentswahl ihre Stimme abzugeben. Wie wird die längste und größte Wahl der Welt organisiert?

Von Viktoria Bräuner
Eine junge Lehrerin sitzt in einem Klassenzimmer. (Symbolbild)

Meist geht es gar nicht um das Fach, sondern nur um den, der es unterrichtet. Unsere Autoren erinnern sich an Pädagogen, die sie beeinflusst haben – positiv wie negativ.

Von Tagesspiegel- Autor:innen
Darmstadt sucht Begleiter. Der Abstieg in die Zweite Liga könnte für den Tabellenletzten schon am Wochenende auch rechnerisch perfekt sein.

Fünf Spieltage vor Saisonende ist es in der Fußball-Bundesliga unten wieder spannend geworden. Wer die Klasse halten kann und für wen es eng wird. Ein Formcheck.

Von Jörg Leopold
Norbert Wohlan und Cindy Berger suchen in Lichterfelde den Oldie-Superstar. Lange Jahre tourten die beiden als Schlager-Duo „Cindy und Bert“ über die Bühnen des Landes.

Wer singt mit Inbrunst und zählt sich trotz fortgeschrittener Jahre noch nicht zum alten Eisen? Im Juni findet in Lichterfelde ein Senioren-Song-Contest statt, es wird nach Teilnehmern gesucht.

Von Boris Buchholz
Blick am frühen Morgen auf das Reichstagsgebäude.

Am 19. April 1999 wurde der Umzug von Bonn nach Berlin endgültig besiegelt, Bundestagspräsident Thierse bekam den Schlüssel für den Reichstag. Die Politik zog in einen Bau, den der Architekt Norman Foster radikal umgestaltet hatte.

Von Nikolaus Bernau
Henriette Höfermann, Laina Snyder und Maggie Mulligan haben in dieser Saison mit Alba alle 15 Heimspiele gewonnen.

Albas Basketballerinnen treffen in ihrer ersten Finalserie auf Titelverteidiger Keltern. Eine besondere Bedeutung hat der Heimvorteil – dort, wo vor mehr als 30 Jahren alles begann.

Von Julian Graeber
Das Protestcamp vor dem Reichstag

In dem propalästinensischen Zeltlager vor dem Reichstag halten sich deutlich radikalere Akteure auf als bislang bekannt. Manche prahlen mit Waffen.

Von
  • Sebastian Leber
  • Fatma Khaledian
Mathias Voelchert, verstorben, ist Gründer und Leiter von „familylab.de – die Familienwerkstatt“. Er hat mit dem Familientherapeuten Jesper Juul bis zu dessen Tod am 25. Juli 2019 eng zusammengearbeitet. Foto: privat

Mathias Voelchert arbeitete eng mit dem bekannten dänischen Familientherapeuten Jesper Juul zusammen und bildete Familienberater aus. Jetzt ist er gestorben. Eine Würdigung.

Von Daniela Martens
Das israelische Militär ist derzeit an mehreren Fronten gebunden.

Krieg in Gaza und an der Grenze zum Libanon, Gefahr aus dem Irak, Syrien, Jemen – Israels Armee ist seit 7. Oktober im Dauereinsatz. Nun könnte auch noch der Konflikt mit dem Iran eskalieren.

Von Tilman Schröter
Der frühere nationale Sicherheitsberater unter Donald Trump, John Bolton, glaubt nicht an eine diplomatische Lösung im Nahen Osten.

Der frühere nationale Sicherheitsberater, John Bolton, glaubt nicht an eine diplomatische Lösung im Nahen Osten. Israel müsse der Bedrohung aus dem Iran aggressiv entgegentreten.

Von
  • Astrid Dörner
  • Martin Kölling
Der Schriftzug «Ausreise» ist am sogenannten «Tränenpalast», der Ausreisehalle der früheren Grenzübergangsstelle (GÜST) am Bahnhof Friedrichstraße, zu lesen.

Vor 50 Jahren wurde ein Stasi-Offizier belobigt – weil er einen „Angriff“ auf die DDR-Grenze „mutig und entschlossen“ verhindert habe. Ein Orden für den tödlichen Schuss? Ein Zeuge sieht keinen Zusammenhang.

Von Kerstin Gehrke
Raed Saleh (l), Kai Wegner (CDU)

Zwar wurde die Summe der nötigen Sparmaßnahmen zuletzt drastisch reduziert, Fragen aber bleiben. CDU und SPD verweigern sich der Debatte. Ein Kommentar.

Ein Kommentar von Robert Kiesel
Caspar David Friedrichs Gemälde „Einsamer Baum“ von 1822

Ambitioniert und großartig: Zu Caspar David Friedrichs 250. Geburtstag zeigt die Alte Nationalgalerie in der Ausstellung „Unendliche Landschaften“, wie komplex die Bilder des Malers sind.

Von Gerrit Bartels

Sie wollen mehr Artikel sehen?