zum Hauptinhalt

Plus

Lissy (Corinna Harfouch) wartet bei der Beerdigung ihres Mannes vergeblich auf die Kinder.

Matthias Glasner stellt in „Sterben“ die Frage, wie wir in der Familie aneinander schuldig werden. Angeführt wird das All-Star-Ensemble von Lars Eidinger und Corinna Harfouch.

Von Christiane Peitz
Die Radbahn unter dem Viadukt der U-Bahnlinie 1. Am Donnerstag wird die Teststrecke eröffnet.

Die Idee einer neun Kilometer langen Radbahn unter der U1 kam schon 2015 auf. Fast ein Jahrzehnt später wird nun ein Testfeld eröffnet. Kann sie Signalwirkung über Berlin hinaus entfalten?

Von Felix Leininger
Die App Tiktok wird zum Streitfall zwischen den USA und der Volksrepublik China.

Der US-Kongress hat den Zwangsverkauf der chinesischen App ermöglicht. Präsident Biden will das Gesetz zeitnah unterschreiben, doch es drohen Probleme.

Von
  • Annett Meiritz
  • Felix Holtermann
 Die ukrainische Band Okean Elzy mit Sänger Swjatoslaw Wakartschuk (2. von links).

Er ist einer der bekanntesten Menschen der Ukraine, seine Band Okean Elzy eine der größten des Landes. Neuerdings singt Swjatoslaw „Slawa“ Wakartschuk auch auf Englisch – und spielt mit seiner Gruppe in Berlin. 

Von Daniel Koch
Ein Mensch und sein digitales Ebenbild (Illustration).

Computer, die schlauer sind als Menschen: Für den Münchner Forscher Simon Hegelich werden sie in wenigen Jahren Realität sein. Sind wir darauf vorbereitet?

Von Dennis Pohl
Der Verfassungsgerichtshof, als er noch voll besetzt war.

Nicht besetzte Posten, Richter, die länger im Amt sind als vorgesehen – für Berlins Verfassungsgerichtshof naht mit Verspätung eine Einigung im Abgeordnetenhaus.

Von
  • Alexander Fröhlich
  • Robert Kiesel
Das Netzwerk des Raed Saleh

Nach dem Desaster beim SPD-Mitgliedervotum ist die Zukunft des Berliner Fraktionschefs ungewiss. Auf wen kann sich Raed Saleh noch stützen?

Von
  • Daniel Böldt
  • Anna Thewalt
Der Tod (Kirby Howell-Baptiste) kommt wie eine gute Freundin daher.

Nicht von dieser Welt: Zwei jugendliche Geister-Ermittler kämpfen in der Fantasy-Serie „Dead Boy Detectives“ gegen Hexen, Dämonen und den Tod höchstselbst.

Von Kurt Sagatz
Martin Schirdewan ist Vorsitzender der Linkspartei und Co-Fraktionsvorsitzender im Europäischen Parlament.

Linken-Chef Martin Schirdewan will, dass sich Deutschland und Frankreich in der EU für eine Anerkennung Palästinas einsetzen. International ist diese Frage hoch umstritten.

Von Karin Christmann
Haiti Protokolle

Gewalt und Chaos sind Alltag in Haiti: Der Interimspremier ist zurückgetreten, Banden regieren große Teile des Landes. Vier Menschen erzählen, wie sie in diesem „Failed State“ leben.

Von Laura Dahmer
Johanna Binte produzierte 20 Jahre lang Papp-Koffer.

20 Jahre lang produzierte Johanna Binte in Berlin mit historischen Maschinen Hartpappen-Koffer. Jetzt hört sie auf, allerdings nicht ohne Frust und Enttäuschung.

Von Frank Bachner
ARCHIV - 09.03.2024, Brandenburg, Potsdam: Volleyball, Frauen, Bundesliga, Zwischenrunde, Gruppe A, 4. Spieltag, SC Potsdam - VfB Suhl, MBS Arena Potsdam: Potsdams Anastasia Cekulaev (l) und Raquel Lazaro jubeln über einen Punktgewinn. (zu dpa: «SC Potsdam im Viertelfinale vor unangenehmer Aufgabe») Foto: Monika Skolimowska/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Der SC Potsdam muss für eine Tochterfirma womöglich die Zahlungsunfähigkeit erklären. Viele Fragen sind offen.

Von Henri Kramer
Marina Weisband, Autorin und politische Aktivistin.

Sie leitet seit zehn Jahren ein Mitbestimmungsprojekt für Schüler. Marina Weisband über den Kampf gegen Antisemitismus und darüber, was Schultoiletten mit der Vertrauenskrise der Demokratie zu tun haben.

Von
  • Barbara Nolte
  • Hans Monath
Die Ukrainer brauchen dringend neue Artilleriemunition an der Front.

Tschechiens Präsident Petr Pavel hatte im Februar 800.000 Schuss angekündigt. Sie wurden bis heute nicht geliefert, weil zu viele Europäer kein Geld geben wollten.

Von Christoph von Marschall
Die Weltgesundheitsorganisation, die nur Empfehlungen geben kann, als Diktatur zu bezeichnen, wie der Demonstrant in Zürich, zeugt nicht von Wissen.

Der Dunning-Kruger-Effekt beschreibt das Phänomen, dass Menschen umso überzeugter sind, sie wüssten Bescheid, je weniger sie über einen Sachverhalt wissen. Für die Gesellschaft hat das gravierende Folgen.

Von Annett Stein, dpa
Ist Istanbuls Bürgermeister Imamoğlu dem Präsidenten zu gefährlich geworden?

Ekrem Imamoğlu wird der Prozess gemacht. Ihm drohen sieben Jahre Haft – und das Ende seiner politischen Karriere. Es könnte der Versuch der Regierung sein, ihn aus dem Weg zu räumen.

Von Susanne Güsten

Sie wollen mehr Artikel sehen?