zum Hauptinhalt

Johannes Schneider

Texte über Kultur, Netz, Netzkultur, Politik und Alltag. Debattierfreudig, manchmal heiter.

Aktuelle Artikel

Was ein süßes Wunderkind. Conor Oberst in jüngeren Jahren.

Blues-Harp-Minimalismus statt Orgelbombast: Conor Oberst spielt in Schöneberg solo vorm Altar - und macht zwischenzeitlich einen etwas derangierten Eindruck.

Von Johannes Schneider
Legitimer Protest. Aber andere Meinungen sind möglich.

Andrej Holm, ein Opfer der Lügenpresse? Liebe Gentrifizierungskritiker, ihr redet wie die AfD. Besinnt euch bitte auf die Tugenden der Berliner Diskussionskultur: Menschlichkeit, Faktentreue, Respekt vor dem Gegner.

Von Johannes Schneider
Alt wie ein Clown. Chuck Berry bei einem Auftritt im Jahr 2007.

Er brachte den Blues in die Städte und machte Musiker zu Superhelden. Jetzt will er eine neue Platte machen. Chuck Berry, dem ersten Mitglied der Rock and Roll Hall of Fame, zum 90. Geburtstag.

Von Johannes Schneider
Einzelgänger. Gerwald Claus-Brunner fiel bei seiner Fraktion im Abgeordnetenhaus immer wieder als aggressiv auf. Zuletzt soll er sich völlig isoliert haben.

Am Ende entglitt ihm alles: das Leben mit den Piraten, seine Hoffnung auf die große Liebe. Völlig unerwartet kam die Tragödie nicht. Eine Spurensuche im Fall Gerwald Claus-Brunner.

Von
  • Sabine Beikler
  • Werner van Bebber
  • Johannes Schneider
  • Ronja Ringelstein
Revolution? Der ganz große Piratenaufstand blieb dann doch eher aus.

Gekentert sind sie nicht, immerhin! Doch die Piraten entern wohl kein zweites Mal das Abgeordnetenhaus. Fünf Jahre währte ihre Fahrt – und ständig ging einer über Bord. Eine Manöverkritik.

Von Johannes Schneider
Grenzgebiet. Der Kottbusser Damm trennt Kreuzberg und Neukölln. Dabei unterscheiden sich die Kieze zu beiden Seiten der Straße kaum voneinander - Kreuzkölln eben.

Ja, wir wissen: Sie als alte Berlin-Profis halten es für einen ganz schlimmen Anfängerfehler, wenn jemand das Grenzgebiet zwischen Kreuzberg und Neukölln mit einem Eigennamen versieht. Den hat es aber verdient.

Von Johannes Schneider