Bodo RamelowFoto: dpa

Bodo Ramelow

Bodo Ramelow ist im Westen geboren und in Thüringen zu Hause. In seinem Heimat-Bundesland ist der Linken-Politiker zum ersten Ministerpräsidenten seiner Partei gewählt worden. Lesen Sie hier alle Neuigkeiten zum Politiker und zur Person Bodo Ramelow.

Alle Beiträge zu Bodo Ramelow

Mehr zur Person Bodo Ramelow
  • 06.07.2016 11:02 UhrBundestagswahl 2017Der Gedanke an Merkel macht Rot-Rot-Grün zur Alternative

    Die Anhänger einer Koalition von SPD, Linkspartei und Grünen verstärken ihre Kontakte. Ihr wichtigster Verbündeter: der Verdruss über die große Koalition. Szenen einer Annäherung. Von Cordula Eubel, Stephan Haselberger, Matthias Meisner, Hans Monath mehr

    Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD).
  • 08.06.2016 15:03 UhrThüringenGericht verbietet Ramelow Anti-NPD-Appell

    UpdateDer thüringische Regierungschef Bodo Ramelow nannte die NPD "Nazis". Aus Sicht des Verfassungsgerichtshofs verstieß er mit einem Interview gegen seine Neutralitätspflicht. Von Matthias Meisner mehr

    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke)
  • 02.06.2016 18:42 UhrThüringens MinisterpräsidentRamelow wirbt für Rot-Rot-Grün in Berlin

    Seit fast 20 Jahren ist er Verfechter dieses Bündnisses: Der thüringische Ministerpräsident Bodo Ramelow wirbt in Berlin für ein Bündnis aus Rot-Rot-Grün. Von Sabine Beikler mehr

    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow ist seit Jahren Verfechter von Rot-Rot-Grün.
  • 28.05.2016 19:54 UhrParteitag der Linken in MagdeburgTortenattacke auf Sahra Wagenknecht

    UpdateAuf dem Linken-Parteitag greifen Aktivisten Fraktionschefin Wagenknecht an – wegen ihrer Äußerungen zum Asylrecht. Kipping und Riexinger bleiben an der Spitze der Linken. Von Matthias Meisner mehr

    Nach dem Angriff mit einer Torte verlässt Sahra Wagenknecht den Parteitag.
  • 27.05.2016 22:54 UhrParteitag in MagdeburgDie Linke auf der Suche nach Kraft und Saft

    Vor ihrem Parteitag in Magdeburg hadert die Linke mit einer Strategie gegen zunehmende Konkurrenz von rechts. Und mit der Kritik ihres ehemaligen Fraktionschefs Gregor Gysi. Von Matthias Meisner mehr

    Schlechte Aussichten: Der Partei laufen die Protestwähler davon, die in der AfD ein neues Ventil gefunden haben.
  • 12.05.2016 14:07 UhrKanzlei reicht Klage in Karlsruhe einBundesverfassungsgericht entscheidet über Rundfunkbeitrag

    Eine Rechtsanwaltskanzlei in Jena wird für ihre Mandanten Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe einlegen. Sie sehen im Rundfunkbeitrag eine "Zwangsabgabe". Von Joachim Huber mehr

    2013 eingeführt, seitdem umstritten: der Rundfunkbeitrag..
  • 05.05.2016 21:31 UhrDemonstration in BornhagenAntifa: "Das Dorf ist empört. Wir sind erfreut."

    Linke Gruppen haben in Thüringen gegen AfD-Landeschef Björn Höcke demonstriert. Ministerpräsident Ramelow kritisiert den "Antideutschen Männertag".  mehr

    "Scheiß Drecksnest": Die Antifa zu Gast in Thüringen.
  • 05.05.2016 07:52 UhrBornhagen im EichsfeldAntifa darf AfD-Politiker Höcke nicht zu nahe kommen

    UpdateAntifa-Gruppen wollen heute in Bornhagen demonstrieren, Wohnort des thüringischen AfD-Chefs Höcke. Protest vor seinem Haus wird vom Gericht untersagt. Von Matthias Meisner mehr

    AfD-Politiker Björn Höcke in seinem Wohnort Bornhagen, einem kleinen Dorf mit rund 300 Einwohnern im Eichsfeld
  • 25.04.2016 22:11 UhrVerfassungsschutz in ThüringenRamelows Kontrolleur

    Stephan Kramer war Generalsekretär des Zentralrats der Juden. Nun leitet er den skandalgeplagten Thüringer Verfassungsschutz. Das wird spannend. Von Joachim Riecker mehr

    Stephan Kramer leitet des Thüringer Verfassungsschutz.
  • 25.04.2016 20:58 UhrBodo Ramelow über die Antifa"Es kotzt mich an, wie arrogant ihr seid"

    UpdateBodo Ramelow hat der Antifa wegen einer geplanten Demo im Wohnort des AfD-Politikers Björn Höcke Nazi-Methoden vorgeworfen. Das hatte nun ein Nachspiel. Von Matthias Meisner mehr

    Bodo Ramelow
  • 12.04.2016 14:49 UhrWas wird aus Gregor Gysi?Die Linke streitet um die Rolle ihres "Übervaters"

    Gregor Gysi fordert eine Diskussion um seine Rolle in der Linksfraktion. Für die einen ist das ein Angebot. Andere fühlen sich vom Ex-Chef unter Druck gesetzt. Von Matthias Meisner mehr

    Gregor Gysi, Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht (von links) im Juni vergangenen Jahres auf dem Linke-Bundesparteitag in Bielefeld.
  • 07.04.2016 17:36 UhrNeue Erkenntnisse zum NSU"Dann hätte das eine völlig neue Dimension"

    UpdateDie NSU-Mitglieder Zschäpe und Mundlos sollen für Firmen eines V-Mannes gearbeitet haben. Die Enthüllungen werfen erneut Fragen nach NSU-Mitwissern etwa beim Verfassungsschutz auf. Von Matthias Meisner, Stephan Haselberger mehr

    Beate Zschäpe beim NSU-Prozess in München.
  • 31.03.2016 17:36 UhrFlüchtlinge in IdomeniSPD wirft Ramelow Anstiftung zur Massenflucht vor

    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hält es für möglich, bis zu 2000 Flüchtlinge aus Idomeni aufzunehmen. Die SPD wirft ihm Profilierung auf Kosten der Asylsuchenden vor. Von Matthias Meisner mehr

    Flüchtlinge campieren in Idomeni an den Bahngleisen
  • 29.03.2016 16:09 UhrPro Asyl zur Lage der Flüchtlinge in Griechenland"Idomeni - ein Totalversagen Europas"

    Karl Kopp, Europa-Referent der Flüchtlingshilfsorganisation Pro Asyl, im Interview über Hoffnung in einer hoffnungslosen Situation und die zwiespältige Wirkung von Bildern. Von Matthias Meisner mehr

    Migranten in Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze
  • 25.03.2016 15:27 UhrFlüchtlinge in GriechenlandCamp Idomeni soll aufgelöst werden, Helfer verlassen EU-Hotspots

    UpdateDramatische Lage für Flüchtlinge in Griechenland: Helfer ziehen sich aus EU-Hotspots auf Chios und Lesbos zurück, Asylsuchende sollen Idomeni verlassen. Von Matthias Meisner mehr

    Dieses Foto soll ein Flüchtling im Lager Vial auf Chios gemacht haben.
  • 15.03.2016 07:47 UhrBodo Ramelow zu AfD und Landtagswahlen"Dunkeldeutschland liegt nicht nur im Osten"

    Mehr als 24 Prozent der Wähler in Sachsen-Anhalt haben am Sonntag AfD gewählt. Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) warnt trotzdem davor, Fremdenfeindlichkeit vor allem in Ostdeutschland zu verorten. Von Antje Sirleschtov mehr

    Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Die Linke).

Umfrage

Die Linke setzt sich für eine langfristige Legalisierung aller Drogen ein – was denken Sie?

Die Linke - Beiträge zur Partei

Beiträge aus dem Ressort Politik