Mehr Beiträge zu Donald Trump

  • 04.02.2018 17:29 UhrUS-AtomwaffenGabriel warnt vor "Spirale eines neuen atomaren Wettrüstens"

    Die USA setzen auf neue Atomwaffen mit weniger Sprengkraft. Das soll der Abschreckung dienen - vor allem gegenüber Moskau. Nicht nur von dort kommt Kritik.  mehr

    Sigmar Gabriel bei einer Sicherheitskonferenz in Tel Aviv.
  • 04.02.2018 16:14 UhrStreit über FBI-MemoGefährliche Notizen

    Der US-Präsident sieht sich in der Russland-Affäre entlastet. Doch sein Konflikt mit dem FBI erschüttert das Vertrauen in den Staat insgesamt. Von Thomas Seibert mehr

    Der frühere FBI-Chef James Comey zeigt sich wenig beeindruckt von der Veröffentlichung des Memos.
  • 02.02.2018 21:53 UhrTrump und die Russland-AffäreWorum geht es bei dem Memo zum FBI?

    UpdateUS-Präsident Donald Trump hat ein brisantes Memo über angebliche Verfehlungen des FBI und des Justizministeriums freigegeben. Die Demokraten sehen einen Angriff auf Sonderermittler Mueller.  mehr

    US-Präsident Donald Trump bei einer Pressekonferenz über das umstrittene geheimes Dokument.
  • 01.02.2018 16:29 UhrSchon zum dritten MalTrump wieder für Friedensnobelpreis nominiert

    Der US-Präsident ist in der Auswahl für eine der renommiertesten Auszeichnungen der Welt. Begründung: sein Prinzip "Frieden durch Stärke".  mehr

    Donald Trump, Präsident der USA (Archivbild).
  • 01.02.2018 13:04 UhrTrotz aller VorwürfeRussen in den USA halten Trump die Treue

    Der US-Präsident hat ein Russland-Problem, aber die Russen in Amerika haben kein Trump-Problem. Ein Besuch in Philadelphia, wo das russische Leben besonders sichtbar ist. Von Oliver Bilger mehr

    Im Nordosten Philadelphias ist das russische Leben in den Vereinigten Staaten besonders sichtbar.
  • 31.01.2018 07:55 UhrRede zur Lage der NationTrump beschwört Gemeinsamkeit - und meint etwas anderes

    UpdateDer US-Präsident hält seine erste Rede zur Lage der Nation mit viel Pathos. Trump wirbt für Kompromisse mit den Demokraten - und stellt unannehmbare Forderungen. Von Thomas Seibert mehr

    Zufrieden mit sich: US-Präsident Donald Trump
  • 31.01.2018 06:59 UhrTrumps "State of the Union"Die Kunst des Spaltens

    In seiner ersten Rede zur Lage der Nation streckt US-Präsident Donald Trump eine Hand zum Kompromiss aus - die andere hat er zur Faust geballt. Ein Kommentar. Von Christoph von Marschall mehr

    Donald Trump zeichnet ein Idealbild von den USA: Hoch die Gläser!
  • 30.01.2018 21:45 UhrRede zur Lage der NationEin US-Präsident und viele Dreamers

    US-Präsident Donald Trump will mit seiner Rede zur Lage der Nation ein Zeichen setzen - doch die Opposition hat das auch vor. Und nimmt zahlreiche junge Einwanderer mit in den Saal. Von Thomas Seibert mehr

    Auch mehrere Dutzend sogenannte Dreamers werden zu Donalds Trump Rede zur Lage der Nation erwartet.
  • 30.01.2018 18:21 UhrTheatertreffen 2018 Berlin mit drei Inszenierungen vertreten

    Beim Theatertreffen 2018 sind die Traditionshäuser wieder stark vertreten. Um Castorfs "Faust" aufführen zu können, haben die Festspiele 500.000 Euro beantragt. Von Rüdiger Schaper mehr

    Die Jury (v.l.) Dorothea Marcus, Christian Rakow, Shirin Sojitrawalla, Andreas Klaeui, Eva Behrendt, Wolfgang Höbel und Margarete Affenzeller.
  • 30.01.2018 09:30 UhrDeutschland-Konzerte 2018Eminem tritt nur in Hannover auf

    Der Rapper Eminem spielt sein einziges Deutschland-Konzert dieses Jahr am 10. Juli in Hannover.  mehr

    Wütend auf Trump. Eminems neues Album "Revival" ist sehr politisch geworden.
  • 30.01.2018 09:00 UhrClub Transmediale 2018 eröffnetGrenzen sprengen

    Party gegen das Gepolter von rechts: Das Festival Club Transmediale feiert Vielfalt und Offenheit in unruhigen Zeiten. Und das an mehr Berliner Orten denn je. Von Andreas Hartmann mehr

    Nachklang. DJ Jace Clayton eröffnete das Festival im HAU 1.
  • 29.01.2018 23:19 UhrFlüchtlingspolitikUSA heben Einreisebann für Flüchtlinge aus elf Ländern auf

    UpdateWie das Heimatschutzministerium in Washington mitteilte, soll es stattdessen verschärfte Überprüfungen von Einreisenden aus den betroffenen Staaten geben.  mehr

    Trumps pauschaler Einreisebann gilt nicht mehr.
  • 29.01.2018 20:19 UhrUSAFBI-Vizechef McCabe tritt nach anhaltendem Druck von Trump zurück

    Erst feuerte Trump FBI-Chef Comey - vor dem Hintergrund der Russland-Ermittlungen. Dann schoss er sich auf dessen verbliebenen Vize McCabe ein. Jetzt ist er auch ihn los.  mehr

    FBI-Vize-Chef Andrew McCabe tritt zurück.
  • 29.01.2018 18:54 UhrGazaGeld für Gaza - von der EU

    Die EU sollte nicht nur darüber klagen, dass US-Präsident Trump die Gelder für das Flüchtlingshilfswerk in Gaza kürzt - sie sollte auch etwas tun. Ein Kommentar Von Gerd Appenzeller mehr

    Vor dem UN-Büro im Gazastreifen.
  • 29.01.2018 16:00 Uhr"Dreamer" gegen TrumpWie Chicago den amerikanischen Traum verteidigt

    Als Donald Trump im September verkündet, junge Immigranten loswerden zu wollen, formiert sich Widerstand. Eine Stadt wird zur Schutzzone der "Dreamer". Von Deike Diening mehr

    Immigranten demonstrieren in Chicago.
  • 29.01.2018 07:56 UhrUS-PräsidentTrump twittert im Bett und ist kein Feminist

    Der britische Journalist und Trump-Freund Piers Morgan interviewt den US-Präsidenten. Wirbel sorgt vor allem eine Äußerung Donald Trumps, die nicht wirklich überrascht. Von Kai Portmann mehr

    Gute Freunde im Gespräch: Journalist Piers Morgan und US-Präsident Donald Trump
  • 28.01.2018 20:34 UhrVier Fragen an Josef Joffe"Nicht den Rechtsstaat mit dem Wutbad ausschütten"

    Trump eine weltweite Bühne geben, in Sachen Türkei die nächste deutsche Regierung abwarten und Wedel einen fairen Prozess geben. Von Josef Joffe mehr

    Regisseur Dieter Wedel.
  • 28.01.2018 14:31 UhrHöherer Tonpegel bei Buhrufen für Trump"Tagesschau" wird nicht besser, wenn sie lauter wird

    Joachim Huber ärgert sich über die Lautstärke der "Tagesschau" bei Donald Trump. Ein Kommentar Von Joachim Huber mehr

    Genau hinhören! Das Video dauert 18 Sekunden.
  • 28.01.2018 09:53 UhrSteve WynnFinanzchef der US-Republikaner räumt Posten wegen Belästigungsvorwürfen

    UpdateJahrelang soll der US-Milliardär Steve Wynn Frauen belästigt haben. Er bestreitet das. Doch sein Amt im Parteivorstand der Republikaner gibt der Trump-Verbündete auf.  mehr

    Milliardär und Freund des US-Präsidenten: Steve Wynn
  • 27.01.2018 22:06 UhrMelania TrumpGibt es eine Ehekrise bei den Trumps?

    In Washington wabern die Gerüchte. Die Beziehung von Präsident und First Lady soll erkaltet sein. Melania sagt: „Fake News“. Aber manche werten ihre Blicke als Hilferuf. Von Paul Starzmann mehr

    Opfer oder Komplizin. Die Rolle Melania Trumps im Weißen Haus wird auf sehr unterschiedliche Art gedeutet.

Aktuelles zur US-Wahl


Alle Neuigkeiten zur US-Wahl finden Sie hier.

Aktuelle Beiträge aus dem Politik-Ressort