Das eiserne Tor eines Konzentrationslagers, welches die Worte "Arbeit macht frei" trägt.Foto: dpa

Nationalsozialismus

Ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte: Mit dem von der NSDAP kreierten Führerkult und der nationalsozialistischen Propaganda schaffte es die Partei unter Adolf Hitler in den Jahren 1933 bis 1945 große Teile der deutschen Bevölkerung für den dritten Weltkrieg zu mobilisieren. Die Taten der Nationalsozialisten lasten über Generationen hinweg auf ihren Nachkommen. Alles zum Thema hier.

Beiträge zum Themenbereich Nationalsozialismus

Mehr zum Thema Nationalsozialismus
  • 30.12.2017 09:17 UhrKriegspfarrer im Zweiten WeltkriegWie die Kirchen die Wehrmachtsseelsorge bis heute verklären

    Kriegspfarrer unterstützten im Zweiten Weltkrieg den Vernichtungsfeldzug in der Sowjetunion. Dennoch wird die Wehrmachtsseelsorge von den Kirchen bis heute teilweise verklärt. Von Christoph David Piorkowski mehr

    Hitler 1934 mit Kirchenvertretern.
  • 29.12.2017 21:43 UhrBuchhalter von AuschwitzEx-SS-Mann Gröning soll Haft in Kürze antreten

    Oskar Grönings Versuch, seine Haftstrafe abzuwehren, ist gescheitert. Das Bundesverfassungsgericht wies seine Beschwerde ab.  mehr

    Der wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen verurteilte frühere SS-Mann Oskar Gröning im Gericht in Lünenberg.
  • 15.12.2017 16:38 UhrWer ist "Neue Mensch"?Rädchen im Getriebe der Zeiten

    Der „Neue Mensch“, eine Erfindung der frühen Sowjetzeit? Die Utopie der passgenauen Untertanen stammt aus der Aufklärung – und bleibt bis heute aktuell. Von Arnd Bauerkämper mehr

    Charlie Chaplin in seinem Film „Moderne Zeiten“ von 1936.
  • 03.12.2017 17:18 UhrAufarbeitung der NS-VergangenheitWozu die Deutschen unfähig waren

    Vor 50 Jahren erschien das Buch „Die Unfähigkeit zu trauern“. Über Aktualität und Ambivalenz des Bestsellers der Mitscherlichs wird bis heute diskutiert. Von Caroline Fetscher mehr

    Margarete und Alexander Mitscherlich 1968 bei einem Empfang auf der Frankfurter Buchmesse.

Weitere Beiträge zum Thema aus den Ressorts Kultur und Medien