Das eiserne Tor eines Konzentrationslagers, welches die Worte "Arbeit macht frei" trägt.Foto: dpa

Nationalsozialismus

Ein dunkles Kapitel deutscher Geschichte: Mit dem von der NSDAP kreierten Führerkult und der nationalsozialistischen Propaganda schaffte es die Partei unter Adolf Hitler in den Jahren 1933 bis 1945 große Teile der deutschen Bevölkerung für den dritten Weltkrieg zu mobilisieren. Die Taten der Nationalsozialisten lasten über Generationen hinweg auf ihren Nachkommen. Alles zum Thema hier.

Beiträge zum Themenbereich Nationalsozialismus

Mehr zum Thema Nationalsozialismus
  • 17.08.2017 10:25 UhrSybille Steinbacher, erste Holocaust-ProfessorinImmer wieder fragen, wie es dazu kommen konnte

    Hartnäckige Aufklärerin: Die Historikerin Sybille Steinbacher ist seit Kurzem die erste Holocaust-Professorin Deutschlands. Mit ihrer Arbeit hat sie sich nicht nur Freunde gemacht. Von Christoph David Piorkowski mehr

    Am 30. April 1945 ergaben sich im Konzentrationslager Dachau Wächter und SS-Leute den Truppen der US-Armee. Frühe Arbeiten Sybille Steinbachers trugen dazu bei, dass sich die Stadt Dachau der Mitverantwortung stellte.
  • 02.08.2017 12:16 UhrFrüherer SS-MannStaatsanwaltschaft hält Oskar Gröning für haftfähig

    Der frühere Freiwillige der Waffen-SS wurde wegen Beihilfe zum Mord in mindestens 300.000 Fällen verurteilt. Seine Anwälte sagen, er sei nicht haftfähig.  mehr

    Oskar Gröning im Gerichtssaal in Lüneburg (Niedersachsen).
  • 01.08.2017 09:33 UhrKrankenversorgung im KZ RavensbrückTödliche Pflege

    Der Zwang, mit der SS zu kooperieren, und der Versuch, zu helfen: Häftlinge, die im KZ-Krankenrevier eingesetzt wurden, standen vor unauflösbaren moralischen Dilemmata. Von Christl Wickert mehr

    Eine Zeichnung, die zeigt, wie Frauen in Häftlingskleidern eine vollkommen abgemagerte Frau aus einer Häftlingsbaracke heraustragen.
  • 13.07.2017 21:08 UhrBundesschule BernauWeltkulturerbe im Dienst des Unrechtsstaates

    Die Bundesschule Bernau, die jetzt zum Weltkulturerbe gehört, diente Hitler einst als Kaderschmiede. In ihr wurde auch der Überfall auf Polen, der Beginn des Zweiten Weltkriegs, vorbereitet. Von Wolfgang Benz mehr

    Ikone moderner Baukunst. Die Bundesschule des Allgemeinen Deutschen Gewerkschaftsbunds wurde 1928 von Hannes Meyer und Hans Wittwer erbaut.

Weitere Beiträge zum Thema aus den Ressorts Kultur und Medien

Tagesspiegel Shop: Berlin in Farbe 1933-1945 auf einer Doppel-DVD!