zum Hauptinhalt

Joana Nietfeld

Joana Nietfeld ist Redakteurin beim Tagesspiegel.

Aktuelle Artikel

Lina Johnsen, Aktivistin der Gruppe „Letzte Generation“

Sie dringt auf eine schärfere Klimapolitik und sorgt mit ihren Aktionen seit Monaten für Schlagzeilen. Einblicke in eine radikale Bewegung.

Von
  • Jana Weiss
  • Joana Nietfeld
  • Julius Geiler
  • Alexander Fröhlich
Eine Frau tanzt mit einem Ballon-Kostüm während des SXSW-Festivals in Austin, Texas.

3,5 Millionen Euro will Berlin für die Umsetzung zur Verfügung stellen. Im November ist ein Round Table von Staatssekretär Michael Biel geplant, bei dem Berliner Kreativen das Vorhaben erläutert werden soll.

Von Joana Nietfeld
Streit kommt unter Kindern häufig vor, auch bei Geschwistern.

In ihrer zweiten Beziehung wollen Flora und Milan alles besser machen. Aber die Hürden sind größer: Die Erziehung ist kompliziert, das Stresslevel hoch. Was kann da helfen?

Von Joana Nietfeld
Dirk Kreuter füllt Hallen.

Verkaufs-Guru Dirk Kreuter füllt mit seinen Shows Hallen – dieses Wochenende auch in Berlin. Er predigt Fleiß und Wachstum. Seine Jünger zahlen kräftig. 

Von Joana Nietfeld
Auch am Frankfurter Tor haben sich Klimaaktivisten in der Vergangenheit an die Straße geklebt.

Ein Rettungswagen bleibt in einem offenbar von Klimaaktivisten verursachten Stau stecken. Die Bestürzung und Empörung sind bundesweit groß. Die Hintergründe.

Von
  • Joana Nietfeld
  • Lea Schulze
  • Henning Onken
  • Jörn Hasselmann
Der Recyclinghof der BSR in der Gradestraße in Berlin-Neukölln.

Wenn Persönliches zu Schrott wird: Auf dem Recyclinghof der Berliner Stadtreinigung in Neukölln trennen sich Berliner von einem Teil ihres Lebens. Eine Fotoreportage.

Von
  • Kitty Heinrich
  • Joana Nietfeld
Online-Portale fordern ihre Nutzer auf, gebuchte Zimmer zu bewerten.

Die Ansprüche von Geschäftsreisenden und Touristen in der Hauptstadtregion steigen. Das hat mehrere Gründe – und könnte die gesamte Branche verändern.

Von Joana Nietfeld
Airbnb-Appartment.

Der Schritt des Unternehmens ist ungewöhnlich. Durch die Abfrage der Nummer könnten einige Gastgeber:innen abspringen. Denn deren Beantragung ist kompliziert.

Von Joana Nietfeld
220314 -- AUSTIN, March 14, 2022 -- People dressed in costumes are seen during the Creative Industries Expo at South by Southwest SXSW Conference and Festivals in Austin, Texas, the United States on March 13, 2022. The Creative Industries Expo at SXSW Conference and Festivals opened on March 13, featuring content aimed to promote discovery, education and inspiration. Photo by /Xinhua U.S.-TEXAS-AUSTIN-SXSW-EXPO NickxWagner PUBLICATIONxNOTxINxCHN

Die unter Tech-Gurus und Kreativen weltbekannte, texanische Veranstaltungsreihe soll ab 2023 jährlich in Berlin stattfinden. Doch nicht alle in der Berliner Kreativwirtschaft sind davon begeistert.

Von Joana Nietfeld
Frau mit zwei Kindern

Lone trennt sich, als sie merkt, dass ihr Mann eine Affäre hat. Da ist sie Mitte 30, hat zwei Kinder, aber keinen Job. Die Geschichte eines Neuanfangs.

Von Joana Nietfeld
Businessman on ladder looking over wall

Nicht mehr die Arbeitnehmer müssen sich um Anstellung bemühen, sondern die Arbeitgeber um Angestellte. Das führt zu teils kuriosen Strategien.

Von Joana Nietfeld
Geführte Radtour an einem von vielen Touristenzielen: Die Mauergedenkstätte an der Bernauer Straße zwischen Mitte und Gesundbrunnen.

Einer Studie zufolge gibt es in Berlin besonders viele nachhaltige Hotels, eine vergleichsweise gute Luftqualität und ein dichtes Nahverkehrsnetz.

Von Joana Nietfeld
Eine Frau in einem Supermarkt (Symbolfoto).

Im Landkreis Teltow-Fläming verdienen 43,1 Prozent der Beschäftigten weniger als zwölf Euro pro Stunde. Das ändert sich im Oktober. Hilft das? Ein Ortsbesuch.

Von Joana Nietfeld
Hotels suchen seit Jahren Personal - auch für einfache Tätigkeiten wie das Reinigen und Bettenmachen (Symbolbild).

In Berlin soll es 15.000 freie Stellen in der Hotel- und Gaststättenbranche geben. Alla Belikova-Shoichet hilft, die passenden Arbeitskräfte zu finden.

Von
  • Joana Nietfeld
  • Valeriia Semeniuk
Ein Airbus A350-900 von Delta Airlines.

Ab 2023 bietet die Fluggesellschaft Delta Airlines wieder Direktverbindungen in die USA an. Vom BER aus soll der New Yorker Flughafen JFK angeflogen werden.

Von Joana Nietfeld

Simon und Sonja kümmern sich als Seelsorgende um anderer Leute Nöte. Dabei vernachlässigen sie ihre eigene Ehe. Nach vier Kindern und 30 Jahren zieht Sonja plötzlich aus.

Von Joana Nietfeld
SF1OG

Glitzer und Pailletten sind out, stattdessen feiern Clubgänger jetzt mit Ernsthaftigkeit und Funktionsshirts von Tchibo. Was bedeuten diese Trends?

Von Joana Nietfeld
15.09.2022, Berlin: Im Internationalen Congress Centrum (ICC) findet die Metropolen-Konferenz der Stadt Berlin "Q Berlin 2022" unter dem Motto "The New Unknown - Navigating Zeitenwende" am 15. und 16. September statt. Die Veranstaltung ist nach einem Jahrzehnt die erste Konferenz in dem stillgelegten Kongresszentrum. Die Konferenz empfängt Bürgermeister internationaler Metropolen und weitere Teilnehmer aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Foto: Jens Kalaene/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

1200 Besucher und viele Meta-Diskussionen: Wer interessiert sich für die Q Berlin - hat vormittags Zeit und ist bereit, 129 Euro für das Tagesticket auszugeben?

Von Joana Nietfeld