Angela MerkelFoto: dpa

Angela Merkel

In Europa ist Bundeskanzlerin Angela Merkel derzeit die mächtigste Regierungschefin und damit kommt ihr eine Schlüsselposition in der EU zu. Wohin führt die Kanzlerin Deutschland und damit auch Europa? Beiträge und Hintergründe rund um die Bundeskanzlerin finden Sie auf unserer Themenseite.

Beiträge zu Angela Merkel

Mehr zum Thema Angela Merkel
  • 27.06.2016 21:09 UhrBrexit und die Magie von Angela MerkelDer Garstigen Verzwergung

    Angela Merkel findet, man solle jetzt nicht garstig zu den Engländern sein. Garstig? Was bedeutet dieser Begriff aus dem Munde der Bundeskanzlerin? Eine Glosse. Von Bernd Matthies mehr

    Nicht garstig sein zu den Engländern. Angela Merkel, Bundeskanzlerin, am Montag in Berlin.
  • 27.06.2016 19:00 UhrGabriels TaktikSchneller Brüter

    Der SPD-Chef wirft Merkel vor, zu zaudern, weil sie dafür ist, den Briten mehr Zeit zu geben nach dem Brexit. Das ist politisch unklug. Ein Kommentar. Von Hans Monath mehr

    Sigmar Gabriel.
  • 27.06.2016 18:51 UhrSeehoferCamerons Bruder

    Seehofer stänkert gefühlt eine Ewigkeit gegen Merkel. Jetzt soll auf einmal alles gut sein? Ein Zwischenruf Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Alles wieder gut? Angela Merkel und Horst Seehofer am Samstag in Potdam.
  • 26.06.2016 16:59 UhrNach dem Votum der BritenDer Brexit spaltet – auch die Koalition

    Merkel schließt sich dem Chor der Tempomacher nicht an, Gabriel hingegen weiß schon, was jetzt zu tun ist. Von Robert Birnbaum mehr

    Hat bislang keinen Notfallplan: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).
  • 26.06.2016 16:46 UhrNach dem BrexitWas wird aus Juncker?

    Der EU-Kommissionspräsident wirkt angeschlagen. Ein Rücktritt gilt dennoch als unwahrscheinlich - zumindest vorerst. Von Markus Grabitz mehr

    Jean-Claude Juncker, Chef der EU-Kommission, wirkte angeschlagen.
  • 26.06.2016 13:42 UhrHistoriker Geppert zu Folgen des Brexit"Es wird für Berlin auf alle Fälle deutlich schwieriger"

    Angela Merkels Flüchtlingspolitik hat die Brexit-Befürworter nicht eben gebremst. Jetzt wird es die Kanzlerin noch schwerer haben, eigene Akzente in Europa durchzusetzen, sagt Historiker Dominik Geppert. Von Hans Monath mehr

    Wenn Großbritannien geht, verliert Deutschland auf europäischer Ebene einen wichtigen Verbündeten in wirtschafts- und haushaltpolitischen Fragen, sagt Historiker Geppert.

Tagesspiegel twittert

Umfrage

Ist die jetzige Empörung von Kanzlerin Merkel im Zuge des Abhörskandals glaubwürdig?

Newsletter

Was sind die Themen des Tages? Worüber informieren wir, was analysieren wir? Die Tagesspiegel-Redaktion präsentiert Ihnen ab sofort täglich unsere persönlich ausgewählten Leseempfehlungen.

Hier den neuen Newsletter abonnieren.