"Die Linke" ist gegründetFoto: ddp

Die Linke

Mitte 2007 schlossen sich die WASG und die PDS zusammen. Es entstand: Die Linke. Lesen Sie hier mehr über ihre Politik.

Aktuelle Beiträge

Lesen Sie mehr zum Thema
  • 16.01.2017 12:39 UhrBerliner Staatssekretär mit Stasi-Vergangenheit "Heute ziehe ich eine Reißleine"

    Der umstrittene Berliner Staatssekretär für Wohnen, Andrej Holm hat am Montagmittag seinen Rücktritt erklärt. Hier die ganze Begründung im Wortlaut. mehr

    Andrej Holm.
  • 15.01.2017 19:41 UhrDer Fall Andrej HolmVergangenheit vergeht nicht

    Andrej Holm hat bei der Verteidigung seiner Stasi-Vergangenheit den menschlichen Faktor vernachlässigt - und die Politik den historischen: Das hat den Fall größer gemacht, als er ist. Ein Kommentar. Von Stephan-Andreas Casdorff mehr

    Andrej Holm: Als junger Mensch Stasi-Mitarbeiter, dann anerkannter Stadtsoziologe, jetzt nur kurz Berliner Staatssekretär.
  • 15.01.2017 19:39 UhrRot-Rot-Grün in BerlinKoalition quält sich weiter mit dem Fall Holm

    Die Berliner Linke bezeichnet die Lage der Berliner Regierungskoalition als ernst - und lässt offen, ob sie den Rauswurf des stasibelasteten Staatssekretärs mittragen wird. Von Ulrich Zawatka-Gerlach, Matthias Meisner mehr

    Stadtentwicklungssenatorin Katrin Lompscher und ihr Staatssekretär für Wohnen, Andrej Holm
  • 15.01.2017 15:15 UhrBerliner Staatssekretär mit Stasi-Vergangenheit"Michael Müller wollte auf Teufel komm raus ein Linksbündnis"

    Nach der Entscheidung zur Entlassung des Berliner Staatssekretärs Andrej Holm schimpft die Opposition. Und die FDP erinnert noch an eine weitere Personalie  mehr

    Der Soziologe Andrej Holm, Staatssekretär für Wohnen in Berlin.

Umfrage

Die Linke setzt sich für eine langfristige Legalisierung aller Drogen ein – was denken Sie?

Beiträge aus dem Ressort Kultur

Weitere Beiträge aus dem Ressort Welt