Georgien 

Georgien

Georgien – ein Land zwischen gestern und heute. Aufbruch und Lebensfreude aber auch Korruption und Armut charakterisieren die Kaukasusrepublik. Auf unserer Themenseite Georgien berichten wir unter anderem über den wachsenden Bürgerprotest gegen ein Staudammprojekt, über den Stalin-Kult in der Ex-Sowjetrepublik und über den Kampf gegen die Homophobie im Land

Mehr über Georgien
  • 16.02.2017 00:00 UhrGeorgische Filme auf der BerlinaleSchlaflos in Tiflis

    Die langen Schatten der Sowjetunion: Auf der Berlinale laufen drei Filme aus Georgien, die ganz unterschiedliche Stimmungsbilder des Landes darstellen. Von Claudia Lenssen mehr

    Gefühlsverwirrungen. Szene aus dem Film „My Happy Family“.
  • 08.10.2016 18:18 UhrParlamentswahl in GeorgienEine Explosion und viel Streit

    Georgiens Parlamentswahl wird vom Zwist zwischen der Partei „Georgischer Traum“ und der Nationalbewegung von Ex-Präsident Saakaschwili überschattet. Von Silvia Stöber mehr

    Ein Georgier gibt in Tiflis seine Stimme ab.
  • 03.10.2016 15:45 UhrPapst Franziskus zur Ehe"Der große Feind der Ehe ist die Gender-Theorie"

    UpdatePapst Franziskus hat mit heftigen Worten die Gender-Theorie kritisiert. Das Negieren der Geschlechterunterschiede sei ein Rückschritt, zeigt sich der Katholik überzeugt. Von Dominik Straub mehr

    Papst Franziskus hat sich gegen eine Verbreitung der "Gendertheorie" ausgesprochen.
  • 30.06.2016 11:23 UhrGeorgische Diebesbanden in DeutschlandSippenhaft für ein ganzes Land?

    UpdateGeorgische Diebesbanden begehen in Deutschland Diebstähle und Einbrüche, weshalb Unionspolitiker eine Verschiebung der Visaliberalisierung für Georgien fordern. In der Südkaukasusrepublik ist der Ärger darüber groß . Von Silvia Stöber mehr

    Prozess gegen einen georgischen Täter in Lüneburg
  • 29.06.2016 09:03 UhrBerlin-Mitte/SchönebergDiplomatenautos in Brand gesetzt

    Der Staatsschutz ermittelt wegen Brandstiftungen an zwei Diplomatenautos: In der Nacht zu Mittwoch wurden Fahrzeuge der georgischen und der französischen Botschaft angezündet. Von Timo Kather mehr

    Die Feuerwehr war im Einsatz. (Symbolbild)
  • 04.06.2016 17:01 UhrDer Schriftsteller Zaza BurchuladzeDenk ich an Tiflis in der Nacht

    Zaza Burchuladze musste Georgien verlassen, weil er bedroht wurde. Jetzt kritisiert er seine Heimat von Berlin aus. Von Julia Prosinger mehr

    Zaza Burchuladzes neues Buch „Touristenfrühstück“ spielt in Berlin und erscheint 2017.

Beiträge aus dem Ressort Kultur

Tagesspiegel twittert