Brandenburgs künftiger Regierungschef Dietmar Woidke ist bislang Innenminister. Seit 1994 sitzt er für die SPD im Landtag. Er hat Agrarwissenschaften studiert und einen Doktortitel.Foto: dpa

Dietmar Woidke

Das Jahr 2013 war ein erfolgreiches für Dietmar Woidke. Der SPD-Politiker wurde zum Ministerpräsidenten des Landes Brandenburg und Landesvorsitzenden der SPD Brandenburg gewählt. Aktuell setzt er sich insbesondere für ein Nachtflugverbot am BER ein. Lesen Sie hier aktuelle Beiträge zum Politiker und zur Person Dietmar Woidke.

Aktuelle Artikel

Mehr Beiträge zu Dietmar Woidke
  • 02.11.2017 13:20 UhrGescheiterte KreisreformErleichterung und Kampfansagen in Brandenburg

    Der Stopp der Kreisgebietsreform durch Dietmar Woidke hat Folgen: SPD-Generalsekretärin Geywitz tritt zurück, die Opposition geht auf den Ministerpräsidenten los. Von Thorsten Metzner mehr

    Erfolgreicher Protest. In den vergangenen Jahren hat es zahlreiche Demonstrationen gegen die geplante Brandenburger Gebietsreform gegeben. Am Mittwoch wurde das Vorhaben von der Landesregierung gestoppt.
  • 02.11.2017 11:55 UhrNach TXL-VolksentscheidBerlin und Brandenburg wollen am Montag über Tegel reden

    Die Kabinette von Berlin und Brandenburg tagen am Montag gemeinsam und wollen über den Flughafen und die Planung reden - großen Diskussionsbedarf sieht die SPD aber nicht. Von Klaus Kurpjuweit mehr

    Ob am Flughafen Tegel bald die Lichter ausgehen oder doch nicht - darüber wollen die Kabinette von Berlin und Brandenburg am Mittwoch ein weiteres Mal diskutieren.
  • 02.11.2017 08:55 UhrSiemensOst-Politiker appellieren an Joe Kaeser

    Die Sorge um Arbeitsplätze und ganze Standorte hat vier Regierungschefs zu einem Schreiben an den Siemens-Vorstandschef und die Bundeskanzlerin veranlasst. Von Alfons Frese mehr

    Ob das gute Verhältnis Kaesers zu Merkel den Siemens-Beschäftigten nutzt?
  • 01.11.2017 20:25 UhrKreisgebietsreform in BrandenburgDie größte Niederlage des Dietmar Woidke

    In wenigen Sätzen verkündet Ministerpräsident Dietmar Woidke das Ende der Kreisgebietsreform für das Land Brandenburg – und damit die größte Niederlage seiner politischen Karriere. Von Thorsten Metzner, Werner van Bebber mehr

    Für seine Gebietsreform fehlte Dietmar Woidke die Unterstützung.
  • 01.11.2017 10:40 UhrBrandenburgWoidke bläst Kreisreform ab - SPD-Generalsekretärin tritt zurück

    UpdateBrandenburgs Ministerpräsident bestätigt das Aus für die größte Reform seiner rot-roten Regierung. Klara Geywitz gibt daraufhin ihr Amt auf. Und nun? Von Thorsten Metzner, Constanze Nauhaus, Alexander Fröhlich mehr

    Brandenburgs Ministerpräsident, Dietmar Woidke (SPD).
  • 31.10.2017 19:04 UhrSPD-MinisterpräsidentWoidke will Kreisreform in Brandenburg stoppen

    Der Ministerpräsident gibt das zentrale Regierungsprojekt nach massiven Protesten auf. Die CDU fordert seinen Rücktritt. Von Thorsten Metzner mehr

    Brandenburgs Ministerpräsident, Dietmar Woidke (SPD).
  • Politischer Aschermittwoch der CSU: Söder übergießt SPD mit Häme Abspielen Politischer Aschermittwoch der CSU: Söder übergießt SPD mit Häme
  • Politischer Aschermittwoch: 'Die SPD ist eine lebendige Partei' Abspielen Politischer Aschermittwoch: 'Die SPD ist eine lebendige Partei'
  • Scholz an der SPD-Basis: Mit Humor gegen #NoGroKo Abspielen Scholz an der SPD-Basis: Mit Humor gegen #NoGroKo
  • Scholz bittet SPD um Ja zur GroKo Abspielen Scholz bittet SPD um Ja zur GroKo
  • Nahles soll SPD aus der Krise führen Abspielen Nahles soll SPD aus der Krise führen
  • SPD-Präsidium nominiert Nahles für Parteivorsitz Abspielen SPD-Präsidium nominiert Nahles für Parteivorsitz
  • SPD berät in Berlin über Nachfolge von Pateichef Schulz Abspielen SPD berät in Berlin über Nachfolge von Pateichef Schulz
  • Schulz-Rückzug: Analyse "Live aus dem Newsroom" Abspielen Schulz-Rückzug: Analyse "Live aus dem Newsroom"
  • Schulz verzichtet auf Ministeramt in neuer großer Koalition Abspielen Schulz verzichtet auf Ministeramt in neuer großer Koalition
  • Gabriel kritisiert respektlosen Umgang in der SPD Abspielen Gabriel kritisiert respektlosen Umgang in der SPD
  • Koalitionsvereinbarung sorgt bei CDU und SPD für Diskussionen Abspielen Koalitionsvereinbarung sorgt bei CDU und SPD für Diskussionen
  • Seehofer zufrieden mit Koalitionsvertrag Abspielen Seehofer zufrieden mit Koalitionsvertrag
  • Schulz will SPD-Vorsitz an Fraktionschefin Nahles übergeben Abspielen Schulz will SPD-Vorsitz an Fraktionschefin Nahles übergeben
  • Schulz will SPD-Parteivorsitz an Nahles abgeben Abspielen Schulz will SPD-Parteivorsitz an Nahles abgeben
  • Live aus dem Newsroom Abspielen Live aus dem Newsroom: Analyse zur Groko

Umfrage

Die Bundesregierung will die Adoptionsmöglichkeiten für Homosexuelle verbessern – das Verfassungsgericht hatte dies angemahnt. Justizminister Maas (SPD) plant zudem weitere Initiativen zur Gleichstellung Homosexueller. Was halten Sie davon?

Aktuelle Beiträge zur SPD

Neuigkeiten aus Berlin