zum Hauptinhalt

Adrian Schulz

Adrian Schulz ist Volontär beim Tagesspiegel. Er hat Politik- und Literaturwissenschaften sowie Ästhetik in Frankfurt am Main studiert. Zuvor war er unter anderem Kolumnist der "taz".

Aktuelle Artikel

Bei überlangen Arbeitszeiten sinkt die Produktivität, haben Untersuchungen ergeben – und das Risiko steigt, Fehler zu machen.

Der CSU-Vorstoß für längere Arbeitszeiten hat Diskussionen ausgelöst. Wer arbeitet hierzulande wie viel und mit welchen Folgen? Eine Bestandsaufnahme.

Von
  • Lars von Törne
  • Adrian Schulz

Die Zukunft von Twitter, Glamour als Ausgleich, #RAFDP und die Witze, die ihm leidtun: Der Showmaster und Satiriker im großen Interview.

Von
  • Moritz Honert
  • Adrian Schulz
Heizen ist teurer geworden.

Durch die hohen Gaspreise heizen die meisten Menschen weniger, auch in Wohnräumen sinkt die Temperatur. Was macht das mit der Psyche? Und wie kann man sich helfen?

Von Adrian Schulz
geschäftsmann,zerreißen,herzinfarkt,businessman,businessmann,geschäftsmänner,manager,unternehmer,zerreissen *** businessman,tearing,heart attack,boss,businessmen,executive,executives,leader,leaders,manager,heart attacks vd0-g5x

Männer machen zu wenig Vorsorge, findet Hausarzt Florian Sturm. Im Interview erklärt er, welche Ängste Früherkennungs-Muffel hemmen – und wie man sie doch überzeugt.

Von Adrian Schulz
Auf Augenhöhe. Mutter und Tochter lesen gemeinsam.

Eine Reihe neuer Kinderbücher verspricht, Gespräche über Sexualität zu erleichtern – ganz ohne falsche Scham. Eine Sexualpädagogin empfiehlt die hilfreichsten Bände.

Von Adrian Schulz
Gefühle, Körper und Sexualität sollte man vielmehr zu einem Gesprächsthema machen wie andere auch.

Wie sollte man den Nachwuchs zeitgemäß aufklären? Welche Wörter verwenden? Und was geht zu weit? Viele Eltern sind unsicher. Eine Sexualpädagogin gibt Rat.

Von Adrian Schulz
Cathy Hummels hat bei Instagram mehr als 600.000 Follower.

Die Influencerin vermischt das Engagement für „mental health“ mit einer Werbetour. Ihre oberflächlichen Botschaften machen die Lage für Betroffene nur schlimmer.

Ein Kommentar von Adrian Schulz
Klimaaktivisten blockieren Berliner Autobahnabfahrt im morgendlichen Berufsverkehr (Symbolbild).

Am Montag haben Aktivisten die A100 versperrt. Dadurch kam ein Bergefahrzeug zu spät zu einer Unfallstelle. Schadet das der Gruppe? Experten antworten.

Von Adrian Schulz
Gabriel Shipton (Mitte) bei einer Protestkundgebung für seinen Halbbruder Julian Assange am 19. Oktober vor dem Reichstagsgebäude.

Der WikiLeaks-Gründer sitzt seit 2019 in britischer Haft. Sein Halbbruder Gabriel Shipton spricht von „Folter“ – und kritisiert die deutsche Außenministerin.

Von Adrian Schulz
Rene Pfister ist „Spiegel“-Korrespondent in Washington.

Eine neue linke Ideologie gefährde die liberalen Werte, schreibt der Autor René Pfister in seinem Buch. Ein Gespräch über falsche Empfindlichkeiten und notwendige Tabus.

Von
  • Adrian Schulz
  • Farangies Ghafoor
Ukrainian soldiers pose atop a personnel armoured carrier on a road near Lyman, Donetsk region on October 4, 2022, amid the Russian invasion of Ukraine. - Ukraine's President Volodymyr Zelensky said on October 2, 2022 that Lyman, a key town located in one of four Ukrainian regions annexed by Russia, had been "cleared" of Moscow's troops. (Photo by Anatolii Stepanov / AFP)

Während die einen durch Taktik und westliche Waffen reüssieren, sinkt bei den anderen die Moral. Experten sind sich einig: Die Ukrainer haben die Oberhand.

Von Adrian Schulz
Immer wieder haben sich Aktivist:innen der Gruppe „Aufstand der letzten Generation“ in den vergangenen Monaten auf Berliner Straßen festgeklebt.

Ein bekannter Aktivist der Gruppe „Letzte Generation“ muss sich in Berlin wegen versuchter Nötigung verantworten. Im Gerichtssaal kommen ihm die Tränen.

Von Adrian Schulz
Geschlechtskrankheiten und Verhütung

Der Berliner Arzt Sven Schellberg behandelt Syphilis, Chlamydien, Tripper. Die Naivität vieler Patienten erschreckt ihn – und die Weigerung mancher Praxen, Tests durchzuführen.

Von Adrian Schulz
Roboter-Maler malt auf einer Leinwand

Künstliche Intelligenzen generieren Bilder, die wie von Menschen gemacht aussehen. Macht uns das überflüssig? Nein, aber es entlastet uns vom Kreativitätszwang.

Eine Kolumne von Adrian Schulz
Meinuing am Sonntag

Zu wenig Leute für zu viele Stellen: Das stärkt die Macht der Beschäftigten. Die Werte der Generation Z setzen sich in der Arbeitswelt durch – zum Nutzen aller.

Ein Essay von Adrian Schulz
Sechs Füße für ein Halleluja!

Ausgefallene Strümpfe sind gerade überall. Sie signalisieren Spaß – ohne großes Risiko. Über die Balance im Büro und die Tücken der Individualität.

Von Adrian Schulz
Zwei Mitglieder der „Letzten Generation“ haben sich in Dresden an das Gemälde „Sixtinische Madonna“ von Raffael geheftet.

Radikale Aktivisten kleben sich an Gemälderahmen in Museen fest. Ist der Protest legitim oder geht es den Klimaschützern um ihr eigenes Ego?

Von
  • Adrian Schulz
  • Christoph von Marschall