zum Hauptinhalt

Claudia von Salzen

Claudia von Salzen ist seit 2014 Korrespondentin in der Hauptstadtredaktion des Tagesspiegels. Zuvor hatte sie als Politikredakteurin vor allem Russland und Osteuropa im Blick. Sie mag größere Recherchen und hat unter anderem über einen Korruptionsskandal im Europarat, Lobbyismus für Nord Stream 2 und die letzten NS-Prozesse in Deutschland berichtet. Über Anregungen und Hinweise auf interessante Themen freut sie sich.

Aktuelle Artikel

Ein Öltanker fährt vor der Küste von Long Beach in Kalifornien.

Am Montag tritt der Preisdeckel für per Schiff transportiertes russisches Öl in Kraft. Wie reagiert Moskau und welche könnten die Folgen sein? Eine Analyse.

Von Claudia von Salzen
Sahra Wagenknecht macht mal wieder Schlagzeilen.

Sahra Wagenknecht liebäugelt mit einer neuen Partei, ist aber noch unentschieden. Die Hürden sind hoch. Führende Linke versuchen, die Spaltung abzuwenden.

Von Claudia von Salzen
Jewgenija Kara-Mursa

In Russland sollen alle Kritiker zum Schweigen gebracht werden, sagt Jewgenija Kara-Mursa. Ihr Mann Wladimir sitzt im Gefängnis. Sie setzt seine Arbeit fort.

Von Claudia von Salzen
Volles Haus bei einer Plenarsitzung im Bundestag am Freitag.

Die Union versucht, die Ampel zu treiben, die AfD aus Angst politisches Kapital zu schlagen und die Linke kämpft gegen die Bedeutungslosigkeit. Mit Erfolg? Eine Zwischenbilanz.

Von
  • Maria Fiedler
  • Claudia von Salzen
In der Villa des Oligarchen Alischer Usmanow am Tegernsee gab es eine Razzia.

Die Ampel-Koalition will das Vorgehen gegen sanktionierte Oligarchen verbessern und dafür eine neue Behörde aufbauen. Kritik kommt nicht nur aus der Polizei.

Von Claudia von Salzen
Mateusz Morawiecki.

Die von Deutschland zugesagten Patriot-Systeme will Polen lieber in der Ukraine sehen. Die Bundesregierung sieht das kritisch, doch in der Ampel gibt es Unterstützung.

Von
  • Claudia von Salzen
  • Albrecht Meier
Lollipop with Cartoon Eyes on Pink Colored Background, social distancing and coronavirus concept.

Vier Bundesländer verzichten auf die Isolationspflicht für Corona-Infizierte. Über den richtigen Umgang mit dem Virus wird weiter gestritten. Klar ist: Corona wird ein Problem bleiben.

Von
  • Jan Kixmüller
  • Sascha Karberg
  • Claudia von Salzen
  • Patrick Eickemeier
Ein Trümmerteil der Rakete

Erstmals wurde ein Nato-Land im Ukrainekrieg von einer Rakete getroffen. Wie gefährlich ist der Vorfall, und wie geht es jetzt weiter? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von
  • Christoph von Marschall
  • Claudia von Salzen
 Diether Dehm (Linke)

Der Wagenknecht-Unterstützer Diether Dehm soll aus der Linkspartei ausgeschlossen werden. Er hatte öffentlich ein Konkurrenzprojekt gefordert.

Von Claudia von Salzen
Annalena Baerbock in Brüssel

Noch bevor sich die EU-Außenminister auf weitere Sanktionen verständigten, wurde der Ton schärfer: Es kam zum Schlagabtausch zwischen Teheran sowie Berlin und Paris.

Von Claudia von Salzen
Der neue ukrainische Botschafter Oleksii Makeiev

Der neue ukrainische Botschafter Oleksii Makeiev bittet um mehr Unterstützung für sein Land. Er versucht es dabei mit Humor – anders als sein Vorgänger Andrij Melnyk.

Von Claudia von Salzen
Gräber in Lyman

Ein Sondertribunal solle Russlands Angriffskrieg aufarbeiten, fordern die Ukraine und weitere Staaten. Die Bundesregierung ist bisher aber skeptisch.

Von Claudia von Salzen
 Der Plenarsaal des Bundestages

Bereits vor einem Jahr traten schärfere Regeln für Abgeordnete in Kraft. Doch der Bundestag hat die Nebeneinkünfte noch immer nicht veröffentlicht.

Von Claudia von Salzen
Der designierte ukrainische Botschafter Oleksii Makeiev

Der designierte ukrainische Botschafter Oleksii Makeiev kommt in Deutschland an und fordert noch vor seinem Amtsantritt mehr Waffen für sein Land.

Von Claudia von Salzen
Das Flugabwehrsystem Iris-T der Bundeswehr.

Mit dem Flugabwehrsystem Iris-T bekam die Ukraine von Deutschland nur 48 Raketen, sagt die Abgeordnete Halyna Yanchenko – und mahnt mehr Unterstützung an.

Von Claudia von Salzen
Martin Schirdewan, Vorsitzender der Partei Die Linke, und die Landesvorsitzende aus Niedersachsen, Heidi Reichinnek, sprechen bei einer Pressekonferenz nach dem Ausgang der Landtagswahl in Niedersachsen und zu aktuellen politischen Themen.

Die Linke kam in Niedersachsen nicht mal mehr auf drei Prozent der Stimmen. Doch am Tag nach der Wahl ist von Selbstkritik wenig zu hören.

Von Claudia von Salzen
Garri Kasparow am 27. September im Berliner Hotel Adlon.

Der russische Oppositionelle und Ex-Schachweltmeister Garri Kasparow über Szenarien für das Ende des Putin-Regimes und die Mutlosigkeit von Olaf Scholz.

Von
  • Caroline Fetscher
  • Claudia von Salzen

Die Ermittlungen gegen den Ex-CDU-Abgeordneten Mark Hauptmann wurden eingestellt. Nun will die Ampel schärfere Gesetze gegen Abgeordnetenbestechung.

Von Claudia von Salzen
Russlands Präsident Wladimir Putin.

Russlands Präsident ordnet eine Teilmobilmachung an und droht dem Westen gleich mehrfach. Wie will Putin sein Land aus der Defensive bringen?

Von
  • Claudia von Salzen
  • Juliane Schäuble
  • Albrecht Meier
  • Valerie Höhne
Linken-Abgeordnete Sahra Wagenknecht

Die Linksfraktion tagte zum ersten Mal nach der umstrittenen Wagenknecht-Rede. Nach einer „kontroversen Fraktionssitzung“ habe es „keine Verletzten“ gegeben.

Von Claudia von Salzen