• Tagesspiegel Background: Ausbau des Angebotes für Politikentscheider: Tagesspiegel startet das exklusive Politikbriefing Tagesspiegel BACKGROUND Energie & Klima von der größten Energie- und Klimaredaktion aus der Hauptstadt

Tagesspiegel Background : Ausbau des Angebotes für Politikentscheider: Tagesspiegel startet das exklusive Politikbriefing Tagesspiegel BACKGROUND Energie & Klima von der größten Energie- und Klimaredaktion aus der Hauptstadt

Der Tagesspiegel setzt seine erfolgreiche Wachstumsstrategie als Marktführer bei den Hauptstadt-Politikentscheidern weiter fort und startet vom 30. Mai 2017 an mit „Tagesspiegel BACKGROUND Energie & Klima“.

Der Tagesspiegel setzt seine erfolgreiche Wachstumsstrategie als Marktführer bei den Hauptstadt-Politikentscheidern weiter fort und startet vom 30. Mai 2017 an mit „Tagesspiegel BACKGROUND Energie & Klima“, das exklusive Politikbriefing aus der Hauptstadt für den Energie- und Klimasektor.

Die Energie- und Klimaredaktion des Tagesspiegels unter der Leitung von Dagmar Dehmer liefert jeden Werktag morgens gegen 6 Uhr die wichtigsten Nachrichten und Entwicklungen für die Top-Entscheider des Energie- und Klimasektors, dazu einen Überblick über relevante Personalien und Förderprogramme sowie eine internationale Presseschau. Täglich schreibt zudem ein namhafter Energie- und Klimaexperte aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft als Gastautor für das frühmorgendliche Politikbriefing.

Gemeinsam mit Tagesspiegel BACKGROUND geht auch Tagesspiegel CIRCLE als Entscheiderplattform für den Energiesektor an den Start. Background-Leser können an Expertenrunden und Fachkonferenzen von Tagesspiegel CIRCLE teilnehmen.

Für das neue digitale Politikbriefing hat der Verlag eine eigene Fachredaktion mit ausgewiesenen Energie- und Klimafachredakteuren aufgebaut. In ihr werden die Kompetenzen aus den Redaktionen der Tageszeitung und des Tagesspiegel Politikmonitorings zur Energiepolitik gebündelt und verstärkt. Das sechsköpfige Team bildet die größte Energie- und Klimaredaktion in der Hauptstadt und ist in vergleichbarer Größe bei keinem anderen Leitmedium anzutreffen.

Tagesspiegel BACKGROUND Energie & Klima ist während einer Probephase kostenfrei und wird danach wie andere Fachprodukte des Tagesspiegels über kostenpflichtige Lizenzen angeboten.

„Der Wandel im Energie- und Klimasektor hat Auswirkungen auf alle Bereiche von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Mehr denn je wird eine kompetente, unabhängige und schnelle Information benötigt. Genau das wollen wir mit Tagesspiegel BACKGROUND jeden Morgen liefern“, sagt Tagesspiegel-Chefredakteur Stephan-Andreas Casdorff. „Wir freuen uns, dass wir auf diesem Weg unsere Redaktion weiter ausbauen können – das kommt auch der Zeitung zugute.“

Dazu Florian Kranefuß, Sprecher der Tagesspiegel-Geschäftsführung: „Mit den neuen Angeboten Tagesspiegel Background und Tagesspiegel Circle erweitern wir unser erfolgreiches Politikmarkt-Portfolio und setzen damit unseren Wachstumskurs mit innovativen Angeboten konsequent fort. Die steigende Auflagenentwicklung des Tagesspiegels zeigt, dass sich Investitionen in Qualitätsjournalismus lohnen.“

Weitere Informationen finden Sie hier: https://background.tagesspiegel.de

Kontakt

Unternehmenskommunikation
Leitung
Sandra Friedrich
Telefon:
030 29021 - 15527
E-Mail: sandra.friedrich@tagesspiegel.de


PR-Volontärin
Merlind Gruen
Telefon:
030 29021 - 11020
E-Mail: merlind.gruen@tagesspiegel.de

Der Tagesspiegel ist das Leitmedium der Hauptstadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in der Hauptstadtregion mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen.

Der Tagesspiegel verzeichnet in den beiden letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.

0 Kommentare

Neuester Kommentar