Knapp 50 Grad unter der Kuppel : Reichstagskuppel wegen Hitze geschlossen

Hitze unter der Reichstagskuppel: Wegen zu hoher Temperaturen wurde die Aussichtskuppel erneut für Besucher geschlossen.

Die Kuppel wird bei unter 40 Grad wieder geöffnet.
Die Kuppel wird bei unter 40 Grad wieder geöffnet.Foto: dpa

Die Reichstagskuppel in Berlin ist erneut für Besucher geschlossen worden. Am Dienstag stieg die Temperatur in der Glaskuppel über dem Reichstagsgebäude auf 49,3 Grad. Die Sommersonne hatte das Quecksilber unerbittlich nach oben getrieben. Die bei Touristen beliebte Kuppel wurde deshalb geschlossen; die Dachterrasse blieb aber offen.

Die Außentemperaturen erreichten am Dienstagnachmittag in Berlin 34 Grad. Die Bundestagsverwaltung will die Kuppel wieder für den Besucherverkehr öffnen, sobald das Thermometer dort unter 40 Grad fällt. Potenzielle Besucher werden sich möglicherweise gedulden müssen: Meteorologen sagen eine Hitzewelle voraus, bis Freitag sollen die Temperaturen in der Hauptstadt auf 38 Grad im Schatten steigen. (AFP)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben