• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Live-Blog zum Nachlesen : Berlin bejubelt Obamas Wiederwahl

07.11.2012 08:12 Uhrvon , , , , , , , und
Auf die Party, fertig, los. Das ZDF präsentiert in Kooperation mit dem Tagesspiel in der Berlin-Repräsentanz der Telekom seine Wahlnacht.Bilder
Auf die Party, fertig, los. Das ZDF präsentiert in Kooperation mit dem Tagesspiel in der Berlin-Repräsentanz der Telekom seine Wahlnacht. - Foto: Kai-Uwe Heinrich

Die ganze Nacht wartete die Stadt auf das Ergebnis der US-Präsidentschaftswahl. Nun steht fest: Barack Obama bleibt Präsident. Hier unser Liveticker von den Wahlpartys der Stadt zum Nachlesen.

Das war's, hier endet unser Liveticker aus der Berliner Nacht der Wahlpartys. Guten Morgen Berlin - und gute Nacht!

6.00 Uhr:

Es ist vollbracht. Die Entscheidung scheint gefallen. Obama bleibt Präsident der USA. Auf der Wahlparty in Berlin brandet trotz der späten Stunde noch einmal ein ordentlicher Applaus auf. Dennoch: der große Jubel bleibt aus. Als die neuen Zahlen  kommen, fallen sich im Studio die Obama-Anhänger in die Arme. So richtig glauben können es die meisten aber noch nicht. Auch Frank-Walter Steinmeier eilt zurück zum Studio. Er fühlt sich sichtlich wohl in seiner Rolle als Außenpolitiker.

Auf das Thema angesprochen, auch mit Blick auf die Bundestagswahl 2013, sagte er dem Tagesspiegel: "Ich sage ja nicht, dass das Thema mich verlassen hat." Dennoch wolle er sich zum Sieg von Obama noch nicht äußern. "Bevor wir jetzt Glückwünsche an die falsche Adresse senden, würde ich lieber noch eine halbe Stunde warten.", sagte Steinmeier.

5.30 Uhr:

Frank-Walter Steinmeier eilt zurück zum Studio. Er fühlt sich sichtlich wohl in seiner Rolle als Außenpolitiker. Auf das Thema angesprochen, auch mit Blick auf die Bundestagswahl 2013, sagte er dem Tagesspiegel: "Ich sage ja nicht, dass das Thema mich verlassen hat." Zum Sieg von Obama will er sich aber noch nicht äußern. "Bevor wir jetzt Glückwünsche an die falsche Adresse senden, würde ich lieber noch eine halbe Stunde warten."

5.20 Uhr:

Moderator Mark Sievers verkündet die Entscheidung: Obama ist wiedergewählt. Trotz der späten Stunde brandet noch einmal Applaus auf im Telekom-Gebäude. Als die neuen Zahlen  kommen, fallen sich die Obama Anhänger in die Arme. So richtig glauben können es die meisten aber noch nicht.

5.10 Uhr:

Auf der Couch bei Bettina Schausten hat sich Frank-Walter Steinmeier gut geschlagen. Da saß kein Fraktionsvorsitzender. Da saß ein ehemaliger Außenminister, der zeigen wollte, dass er es noch kann. Nicht umsonst hielt er bis 5 Uhr morgens durch, ohne ein Zeichen von Ermüdung. Zur Stärkung isst er hinter der Bühne ganz allein eine Currywurst. Stritten sich zuvor die Gäste noch um die besten Fotos mit dem SPD-Politiker, wird er nun in Ruhe gelassen.

5.00 Uhr:

ZDF-Moderator Christian Sievers verkündet noch einmal neue Ergebnisse: Obama holt Kalifornien, Hawaii und Washington. Viele Verbliebene lächeln, noch einmal brandet Applaus auf.

04.19 Uhr:

Die Reihen auf der Wahlparty im Telekomgebäude lichten sich. Das Buffet ist abgeräumt. Übrig geblieben sind nur die Romney-Buttons. Ab und zu werden sie noch von vereinzelten Gästen angehoben, begutachtet - und zurück gelegt. Die Obama-Buttons sind längst vergriffen.

4.05 Uhr:

Die Pappaufsteller der US-Botschaft werden zusammengefaltet, die Mitarbeiterinnen machen Feierabend. Jetzt müsste nur noch jemand das Putzlicht einschalten, dann wäre die Party-End-Stimmung perfekt. Komisch, noch ist doch nichts entschieden. Aber Wahlnächte sind lang...

03.50 Uhr:

Die Mitarbeiterinnen der US-Botschaft haben sich an ihrem Stand um einen Bildschirm gruppiert, schauen, und wispern gelegentlich "Fuck!" oder "Yeah!", wenn ein Ergebnis bekannt gegeben wird. Im Hintergrund herrscht reges Kommen und Gehen: Zwei lebensgroße Pappkameraden, die die Botschaft mitgebracht hat, locken die, die sich mit ihnen fotografieren lassen wollen. Ein Bild mit Obama und Romney - wer will das nicht? Dass Letzterer von Zeit zu Zeit zusammenklappt: ein Schelm, wer darin ein Zeichen sieht.

03.47 Uhr:

Jubel bricht unter den Gästen aus, als der nächste Staat an Obama geht. Diesmal ist es Pennsylvania.

03.43 Uhr:

Die Wahlparty von ZDF und Tagesspiegel ist noch immer in vollem Gange. Lebhaft diskutieren die Gäste auf und abseits der Couch von Bettina Schausten. Im Moment spricht dort CNN-Journalist Frederik Pleitgen. Eine Fernsehkamera fängt einen jungen Mann ein, der enthusiastisch eine kleine US-Flagge schwenkt.

03.20 Uhr:

"Wir wissen, woran wir bei Obama sind."
Auf diese einfache Losung bringt es Frank-Walter Steinmeier (SPD) im Interview mit dem Tagesspiegel. Gerade deshalb sei verständlich, warum Barack Obama bei den Deutschen so beliebt sei. Dessen Herausforderer Mitt Romney sei hingegen schwerer einzuschätzen: "Während des Wahlkampfes hat er sich von hart rechts in die Mitte bewegt". So stehe auch die außenpolitische Linie Romneys noch nicht fest. Da müsse man eher auf die Berater schauen, die Romney im Falle eines Wahlsieges "mit ins Weiße Haus holen" werde, so der SPD-Fraktionsvorsitzende.

03.10 Uhr:

Im Allianz-Forum ist die Wahlparty inzwischen vorbei. Ein paar Mitarbeiter harren noch vor den Bildschirmen aus, die Gäste jedoch sind nach Hause gegangen.

Folgen Sie unserer Berlinredaktion auf Twitter:

Tanja Buntrock:
Karin Christmann:


Robert Ide:


Sigrid Kneist:


Anke Myrrhe:


Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Tagesspiegel lokal

Kreuzberg Blog

Berlin ist Kreuzberg. Und umgekehrt. Kaum ein anderer Berliner Bezirk wird so stark mit der Hauptstadt in Verbindung gebracht wie Kreuzberg. Was die Kreuzberger bewegt, viele Kiezgeschichten und Meinungen lesen Sie im hyperlokalen Projekt des Tagesspiegels.
Zum Kreuzberg Blog


Wedding Blog

Der Wedding lebt. Nur wie? Finden wir es heraus, gemeinsam. Wir: die Leser und die Journalisten des Tagesspiegels. Wir schreiben: Ein Blog über den Wedding. Den alten. Den neuen. Den guten. Den schlechten. Und den dazwischen. Früher Bezirk, bis heute Ereignis. Machen Sie mit beim Wedding Blog!
Zum Wedding Blog


Zehlendorf Blog

Zehlendorf – fein, langweilig, reich? Denkste! Wir hinterfragen gemeinsam mit Jugendlichen, Erwachsenen, Prominenten Klischees und schreiben spannende Geschichten aus dem Stadtteil: über Menschen, lokale Politik und ein Lebensgefühl mit Wasser und Wald. Schreiben Sie mit am Zehlendorf Blog!
Zum Zehlendorf Blog

Umfrage

Die Piratenpartei hat vorgeschlagen, die geplante Landesbibliothek in die leerstehenden Häuser des ehemaligen Ministeriums für Staatssicherheit zu verlagern. Was halten Sie davon?

Service

Empfehlungen bei Facebook

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Themen

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Veranstaltungen im Tagesspiegel

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.
Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...