Berlin : S-Bahn fehlen Stellwerker: Busse statt Züge

von

Erst waren es die Fahrer – jetzt fehlen auch die Stellwerker. Weil niemand da ist, um Weichen und Signale zu stellen, müssen Fahrgäste der S-Bahn wahrscheinlich noch bis Sonnabend gegen 14 Uhr auf der S 2 zwischen Buch und Bernau in Busse umsteigen. Angeordnet worden war der Ersatzverkehr seit Freitagabend um 22 Uhr. Der S-Bahn war es am Freitag nicht gelungen, zwei Schichten im dortigen Stellwerk zu besetzen, bestätigte ein Sprecher. Für jedes Stellwerk müssten die Mitarbeiter besonders ausgebildet sein, sagte er. Zwischen Buch und Bernau sind die Stellwerker besonders gefordert, weil der Abschnitt eingleisig ist. Deshalb sei es nicht möglich, Personal einfach umzusetzen. Zudem gebe es einen hohen Krankenstand unter den Stellwerkern, der am Freitagfrüh noch zugenommen habe. Einen generellen Mangel an Stellwerkern, den es nach Tagesspiegel-Informationen gibt, wollte der Sprecher allerdings nicht bestätigen.

Nicht ausschließen wollte er, dass kurzfristig doch noch Personal aufgetrieben werden kann, so dass die Züge weiterfahren könnten. Nicht betroffen ist der parallele Regionalverkehr.

Planmäßig fahren am Wochenende keine Züge auf der S 46 zwischen Königs Wusterhausen und Zeuthen. Dort wird gebaut. Klaus Kurpjuweit

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben