70 Jahre Tagesspiegel : Auf ein Grußwort mit Angela Merkel

Am Sonntag wurde der Tagesspiegel 70 Jahre alt. Angela Merkel hat gratuliert - und der "Weser-Kurier" hat aufgepasst.

von
Angela Merkel gratuliert dem Tagesspiegel zum 70. und dem Weser-Kurier auch.
Angela Merkel gratuliert dem Tagesspiegel zum 70. und dem Weser-Kurier auch.Foto: Screenshot Tweet @m_doebler

Der Tagesspiegel hat am Samstag seinen 70. Geburtstag gefeiert - viele haben gratuliert, darunter die Kanzlerin in einem Grußwort. Was uns selbstverständlich sehr gefreut hat. So steht unter anderem in Angela Merkels Text: "An einem Brennpunkt der Weltpolitik musste die Zeitung jahrzehntelang mit allen Einschränkungen der Berliner Insellage zurande kommen. Erst nach dem Mauerfall konnten auch die Menschen im Osten der Stadt wieder von ,ihrem' Tagesspiegel sprechen. Und schließlich wuchs mit dem Umzug von Parlament und Regierung vom Rhein an die Spree seine Bedeutung auch weit über die Region hinaus. (...) Vielleicht liegt das Erfolgsgeheimnis des Tagesspiegels gerade darin, dass er es immer wieder versteht, ein Berliner Lebensgefühl zu vermitteln. (...) "

So weit, so erfreulich. Unser lieber ehemaliger Kollege Moritz Döbler, der seit Januar den nur unwesentlich älteren "Weser-Kurier" als Chefredakteur leitet, hat unsere Freude wohlwollend begleitet aber auch mit Argusaugen beobachtet und festgestellt: Angela Merkel hat nicht nur seinem "Weser-Kurier" zuerst gratuliert (ist schließlich eine Woche älter), sondern hat auch sehr ähnliche lobende Worte gefunden:

Der Tagesspiegel fand: Wo die Kanzlerin Recht hat, hat sie Recht. Das wird man doch mal sagen dürfen.

Und im Übrigen gibt es da noch eine Reihe weiterer verdienter Zeitungen, beziehungsweise Städte, die dementsprechend belobigt werden könnten.

Leider bringen fiese Journalisten immer sofort den gaaaaaanz falschen Zungenschlag in solche Dinge rein:

Jedenfalls hat es die Tagesspiegel-Jubiläumsausgabe auf diesem Weg auch in den BILDBlog geschafft. Wir gratulieren uns hiermit noch einmal selbst.

Und wird von ihm eine Antwort kommt? Wir werden sehen.

Unsere Sonderseite mit vielen Analysen und Hintergründen zu unserem 70. Geburtstag finden Sie hier.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar