Update

Die ARD nach Günther Jauch : Maischberger talkt demnächst am Mittwoch

Neue Entwicklung beim Thema ARD-Talk: Plasberg bleibt auf altem Sendeplatz am Montag, Maischberger rutscht von Dienstag auf Mittwoch. Anne Will übernimmt, wie bereits bekannt, den Platz von Günther Jauch am Sonntagabend.

von und
Sandra Maischberger
Sandra MaischbergerFoto: WDR

Ab Anfang 2016 wird Sandra Maischberger ihre Gäste am Mittwoch um 22 Uhr 45 im Ersten empfangen. Darauf haben sich die ARD-Intendanten auf ihrer Sitzung in Bremen verständigt. Damit werde Das Erste auch zukünftig in der Mitte der Woche eine politische Talksendung anbieten.

"Mein Team und ich freuen uns sehr auf den Mittwoch", sagte Sandra Maischberger. "Nach zwölf äußerst erfolgreichen Jahren am Dienstagabend gibt uns der Wechsel die Gelegenheit, unsere Sendung noch aktueller und journalistischer zu gestalten und die Woche nach einem Tag Talkpause für Das Erste thematisch neu aufzumachen. Wir werden uns im Januar mit Bewährtem und mit neuen Ideen auf dem neuen Sendeplatz präsentieren."

WDR-Intendant Tom Buhrow, dessen Sender die Gesprächssendung "Menschen bei Maischberger" redaktionell verantwortet: "Der neue Sendeplatz ist für Sandra Maischberger perfekt. Sie hat dort mehr Gestaltungsspielraum."

"Menschen bei Maischberger" am Mittwoch biete den Vorteil, dass unsere Gesprächssendungen über die Woche verteilt aktuelle Themen aufgreifen können, ergänzte Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen. "Ich bin mir sicher, dass die Zuschauer Sandra Maischberger gerne auf ihren neuen Sendeplatz folgen werden. Ihren unverwechselbaren Charakter wird die Sendung auch am Mittwoch behalten."

FilmDebüt im Ersten statt Maischberger

Der Montag wird weiterhin unter anderem mit Frank Plasbergs "Hart aber fair" der Informations-Tag im Ersten bleiben. Das sah zunächst anders aus. Wie aus ARD-Kreisen zu hören war, hätte Plasberg wohl am Mittwoch auf seinen alten Sendeplatz um 21 Uhr 45 zurück kehren können, was aber eine Verlegung der "Tagesthemen" von 22 Uhr 15 auf 23 Uhr bedeutet hätte. Das wollten wiederum die Intendanten nicht.

Vorrangig in der Sommerpause von "Menschen bei Maischberger" werden auch im Jahr 2016 Dokumentationen und Dokumentarfilme gezeigt. Geplant sind zwölf bis 15 Dokumentationen und Dokumentarfilme nach den "Tagesthemen". Am Dienstag um 22 Uhr 45 werden zukünftig - statt Maischberger - Filme und Reihen gezeigt: Das "FilmDebüt im Ersten" bekommt hier seinen festen Sendeplatz, ebenso wie die anspruchsvolleren Filme aus der Reihe "SommerKino im Ersten".

Nach dem angekündigten Talk-Abschied von Günther Jauch hat sich WDR-Intendant Tom Buhrow im Rundfunkrat des größten ARD-Senders bereits frühzeitig gegen die Einführung einer neuen Talkshow ausgesprochen. Es werde künftig nur noch drei Polit-Talker in der ARD geben. Demzufolge talken vom nächsten Jahr an noch Anne Will, Frank Plasberg und Sandra Maischberger.

Autoren

12 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben