„Handelsblatt“: : Gabor Steingart übernimmt Geschäftsführung

Als neuer Chefredakteur folgt auf Steingart Hans-Jürgen Jakobs (56), der zuletzt das Ressort Wirtschaft bei der „Süddeutschen Zeitung“ leitete.

Foto: Promo
Foto: Promo

Beim „Handelsblatt“ wird die Führungsspitze neu geordnet: Gabor Steingart, seit April 2010 Chefredakteur des „Handelsblatt“, wird zum 1. Januar 2013 Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt (VHB). Der 50-Jährige übernimmt den Vorsitz in der Geschäftsführung und beteiligt sich als Minderheitsgesellschafter an der Verlagsgruppe. Ferner wird er Herausgeber der Wirtschaftszeitung. Als Chefredakteur folgt ihm Hans-Jürgen Jakobs (56), der bisher das Ressort Wirtschaft bei der „Süddeutschen Zeitung“ leitete. Das teilte die Verlagsgruppe Handelsblatt am Montag mit, die wie der Tagesspiegel zur Dieter von Holtzbrinck Medien GmbH (DvH Medien) gehört.

Steingart werde in der vierköpfigen Geschäftsführung der Verlagsgruppe Handelsblatt die Verlagsgeschäftsführung des „Handelsblatt“ übernehmen und sich vorrangig um den strategischen Ausbau der Gruppe einschließlich der digitalen Entwicklung der Kernmarken kümmern, heißt es in der Mitteilung. Zur Geschäftsführung gehören weiterhin Marianne Dölz, Claudia Michalski und Jörg Mertens. Verleger Dieter von Holtzbrinck teilte mit, dass er mit Steingarts Berufung in den Gesellschafterkreis eine verlegerische Orientierung dokumentieren möchte, „die publizistisch auf Qualitätsjournalismus und kaufmännisch auf Nachhaltigkeit setzt.“ Jakobs lobte er für „die Breite seiner journalistischen Erfahrungen, die Tiefe seiner Recherchen und seine erwiesene Führungsqualität“. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben