Medien : Kultur-Radio

Neues RBB-Programm geht Anfang Dezember auf Sendung

-

Der Rundfunk BerlinBrandenburg (RBB) plant ein neues Kulturprogramm im Hörfunk. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, gab der Sender am Mittwoch bekannt. Demnach soll das Kulturradio am 1. Dezember auf Sendung gehen. Das neue Programm soll die bisherigen Angebote Radio 3 und RADIOkultur ablösen. 40 Prozent des Programms werden Wortbeiträge ausmachen, der Musikteil soll vor allem Klassikliebhaber ansprechen. Aber auch Jazz, Swing, Blues, Chanson und Musik fremder Kulturen sind zu hören. Gepflegt werden solle zudem auch der intellektuelle Diskurs. Seit Anfang Juni beschäftigen sich Arbeits- und Themengruppen im RBB mit der Entwicklung des Programms. Oberstes Ziel sei die Gestaltung eines zeitgemäßen und zukunftsfähigen Angebots, das neben den bisherigen Kulturradio-Hörern auch jüngere und neue Schichten interessiert. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben