Lass dich überraschen : Michelle Hunziker bekommt eigene ZDF-Show

Bisher durfte sie nur Co-Moderatorin im ZDF sein, jetzt bekommt Michelle Hunziker im Zweiten eine eigene Show - das Konzept erinnert an Rudi Carrell.

von
Will Menschen überraschen: Moderatorin Michelle Hunziker bekommt im ZDF eine eigene Show.
Will Menschen überraschen: Moderatorin Michelle Hunziker bekommt im ZDF eine eigene Show.Foto: dpa

An der Seite von Thomas Gottschalk hat sie durch "Wetten, dass..?" geführt, am Samstag präsentierte sie zusammen mit Hape Kerkeling die "Goldene Kamera" - nun darf Michelle Hunziker alleine ran. "Die große Überraschungsshow" heißt die Sendung, die die 37-Jährige am 26. März zum ersten Mal im ZDF moderiert.

"Lass Dich überraschen"

Das Konzept: "Menschen, die in ihrem Leben Außergewöhnliches erlebt oder geleistet haben", wird Hunziker "einen Herzenswunsch" erfüllen, teilte das Zweite am Dienstag mit. „Ich freue mich, mit Michelle Hunziker eine großartige Allround-Entertainerin für dieses Format gewonnen zu haben. Als emotionale Sympathieträgerin passt sie ganz wunderbar zu unserer großen Überraschungsshow", freute sich ZDF-Unterhaltungschef Oliver Fuchs. Zunächst seien zwei Ausgaben des neuen Formats geplant. Das ZDF arbeitet dabei mit der Aktion Mensch zusammen, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen feiert.

Schon Rudi Carrell hatte in seiner "Rudi Carrell Show" in den 80er Jahren Zuschauerwünsche erfüllt, sein Lied "Lass Dich überraschen" machte die Sendung populär.

„Ich will Fulltime-Mutter sein“

Das ZDF bindet Hunziker damit wieder enger an sich. Vergangene Woche hatte die Moderatorin zwar angekündigt, im Beruf kürzer treten zu wollen. „Ich will Fulltime-Mutter sein“, sagte die TV-Entertainerin in einem Gespräch mit der Illustrierten „Grazia“. „Ich mache eine Pause vom italienischen Fernsehen und nur ein paar Auftritte im deutschen Fernsehen, die mich ein paar Tage im Monat kosten.“ Mit letzteren dürfte sie die neue ZDF-Show gemeint haben.
Im italienischen Fernsehen ist Hunziker regelmäßig Co-Moderatorin der Show „Striscia la Notizia“. Über die Länge der Pause machte sie keine näheren Angaben. Im Oktober brachte Hunziker ihre zweite Tochter zur Welt. (mit dpa)

Autor

10 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben