Nachfolge für Chefredaktion : Barckhausen geht, Skuppin kommt

Ein schöner Tag: Moderator Robert Skuppin soll bei Radio Eins neuer Chefredakteur werden.

von

Damit Radio Eins nach dem Ausscheiden von Florian Barckhausen, 64, als Chefredakteur nicht führungslos vor sich hin sendet, hat sich die Leitung des Rundfunks Berlin-Brandenburg bereits an die Nachfolgeregelung gemacht. Aus dem Sender heißt es, dass das Bewerbungsverfahren stattgefunden habe, aus dem Robert Skuppin, 46, als klarer Favorit der RBB-Spitze hervorgegangen sei. Skuppin moderiert bei Radio Eins derzeit „Der schöne Tag“ und „Die schöne Woche“, zusammen mit Volker Wieprecht. Übernimmt Skuppin die Chefredaktion von Radio Eins, muss er die Geschäftsführung und seine Anteile an der Multimedia-Agentur „Der Apparat“ abgeben.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben