Neue Sommershow : Titten, Tiere, Gewalt: Joko & Klaas bei Pro 7

Der Münchener Privatsender reklamiert etwas voreilig die exklusive Beschäftigung von Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf. Doch die bleiben auch ZDFneo erhalten.

Zwei-Sender-Strategie. Joko (li.) und Klaas arbeiten für Pro 7 und ZDFneo. Foto: Pro7
Zwei-Sender-Strategie. Joko (li.) und Klaas arbeiten für Pro 7 und ZDFneo. Foto: Pro7Foto: obs

Sie gelten als die letzte Talent-Hoffnung des deutschen Fernsehens: die einstigen MTV-Moderatoren Joko Winterscheidt, 33, und Klaas Heufer-Umlauf , 28. „Ab sofort“ seien die beiden nun „exklusiv für Pro 7 tätig“, verkündete der Sender am Mittwochabend in Hamburg. Das ist ein bisschen frech, denn immerhin sind die beiden weiterhin mit ihrer wöchentlichen Sendung „neoParadise“ bei ZDFneo zu sehen, ab Herbst mit neuer Staffel. Diese „kleinen Ausflüge“ seien auch weiterhin möglich, sagte Geschäftsführer Jürgen Hörner dazu. „Aber dort haben sie gerade mal 0,1 Prozent Marktanteil. Wer schaut das schon?“ Bei „17 Meter“, der Sommershow der beiden Kamikaze-Moderatoren, die zwischenzeitlich sogar für die Gottschalk-Nachfolge gehandelt wurden, lag der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen immerhin bei zwölf Prozent. Neben einer Neuauflage dieser Show startet im Sommer das Format „Joko gegen Klaas – Das Duell um die Welt“, bei dem sich das Duo gegenseitig in ferne Länder schickt, um dort mehr oder weniger fiese Aufgaben zu erfüllen. „Pro 7 ist für uns der letzte verbliebene Kuschelsender“, sagen die beiden. „Wir hoffen, dass wir auch in Zukunft mit unserem patentierten Entertainmentprinzip TTG (Titten, Tiere und Gewalt) das heimische Kaminfeuer des Fernsehens zum Lodern bringen.“

Außerdem gibt es nach einem Jahr Pause ab dem 5. Juli ein Wiedersehen mit „Popstars“, für die man in diesem Jahr „die kompetenteste Jury aller Zeiten“ gefunden habe. Neben dem Choreografen Detlef D! Soost sind Lucy Diakovska (No Angels), Senna Guemmour (Monrose) und Ross Antony (Bro’Sis) dabei, die selbst einmal Kandidaten waren. sis

0 Kommentare

Neuester Kommentar