PERSONALIEN : PERSONALIEN

Bundestagssprecherin Adler

kehrt zum Deutschlandfunk zurück

Die Journalistin Sabine Adler, Sprecherin des Bundestages, kehrt zum Deutschlandfunk zurück. Der zum Deutschlandradio gehörende Sender bemühe sich derzeit, eine „adäquate Position“ für Adler zu finden, sagte ein Sprecher am Freitag. Adler war im vergangenen Herbst als Sprecherin zum Deutschen Bundestag gewechselt. Die 48-jährige Journalistin kehrt nun zum Ende der Probezeit zum Deutschlandfunk zurück. Seit 1997 arbeitete sie beim Deutschlandfunk. Von 1999 bis 2004 war sie Russlandkorrespondentin des Senders. Von 2007 bis 2011 leitete sie das Hauptstadtstudio des Deutschlandfunks. epd/Tsp

Fußball-Kommentator Marcel Reif

für Lebenswerk ausgezeichnet

Marcel Reif ist mit einem „Lifetime Achievement Award“ im Rahmen des 3. Mira Award, dem Fernsehpreis für das Pay-TV, geehrt worden. Reif arbeitet für den AboSender Sky. Laudator Günther Jauch sagte, Reifs Fußball-Kommentare seien „die akustische, die rhetorische Meisterleistung, die selbst einen durchschnittlichen Kick in ein sportjournalistisches Gesamtkunstwerk zu verwandeln vermag“. Der 62-jährige Reif, der auch Tagesspiegel-Kolumnist ist, fühlte sich bei der Verleihung am Donnerstag in Berlin geehrt und kündigte an, er wolle trotz des Lebenswerk-Preises weiterarbeiten. In der Mira-Kategorie „Lieblingssender“, die vom Publikum per Online-Voting gewählt wurde, gewann der Sender Syfy, der Abenteuer, Mystery, Fantasy und Science Fiction im Programm hat. jbh

Alexander von Streit wird „Wired“-Chefredakteur

Der Netzjournalist, Medienexperte und Buchautor Alexander von Streit, 41, übernimmt die Chefredaktion der deutschen „Wired“. Das Magazin für Digitalkultur, Technologie und Wissenschaft wird nach einer ersten Ausgabe in 2011 in diesem Jahr weiter erscheinen. Für 2012 sind zunächst zwei Ausgaben geplant. Thomas Knüwer, der die Entwicklungsredaktion der ersten Ausgabe geleitete hatte, wird künftig als Editor-at-Large für „Wired“ tätig sein, teilte der Verlag Condé Nast am Freitag mit. Alexander von Streit ist unter anderem freier Journalist und Mitherausgeber des Non-Profit-Online-Portals „Vocer – Voices of the Critical Media“ und am ZDF-Blog „Hyperland“ beteiligt. Von 2006 bis August 2011 war von Streit als Leiter des von ihm aufgebauten Ressorts „Digital“ für Focus Online tätig. sag

0 Kommentare

Neuester Kommentar