Premiere am 30. September : Woody Allens erste Amazon-Serie

"Crisis in Six Scenes" heißt die erste Amazon-Serie von und mit Woody Allen. Sie spielt in den USA der 1960er Jahre

von
Hauptdarsteller und Regisseur: Woody Allen, mittlerweile 80 Jahre alt.
Hauptdarsteller und Regisseur: Woody Allen, mittlerweile 80 Jahre alt.Foto: AFP

Das Premierendatum der ersten Amazon-Serie von und mit Woody Allen naht. „Crisis in Six Scenes“ heißt die Comedy, die am 30. September online gehen wird. Wann es die deutsche Fassung zu sehen geben wird, steht laut Amazon Deutschland noch nicht fest, sicherlich aber einige Wochen nach der Premiere der englischen Originalfassung.

„Crisis in Six Scenes“ erzählt in sechs Folgen das Leben einer Mittelklasse-Familie in den USA der 60er Jahre, das durch den Besuch eines Gastes auf den Kopf gestellt wird. Mehr verrät Amazon nicht, ein erster Trailer auf Youtube zeigt aber eine gelungene Szene in einem Friseursalon. Woody Allen fordert den Friseur auf, ihm die Haare so zu schneiden, dass er wie James Dean aussehe. Das werde ihm nicht gelingen, selbst wenn er zehn Jahre schneide, lautet die Replik.

Dritte Staffel von "Transparent"

Amazon gab noch weitere Starttermine seiner Eigenproduktionen (in englischer Sprachversion) bekannt. Ab 23. September wird die dritte Staffel von „Transparent“ gestreamt, am 14. Oktober folgt „Goliath“, eine Anwaltsserie mit Billy Bob Thornton, William Hurt und Olivia Thirlby. „Mozart in the Jungle“ wird am 9. Dezember fortgesetzt, Staffel zwei von „The Man in the High Castle“ über ein Amerika in Nazi-Hand startet eine Woche später.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben