Medien : Schauspieler Ferdinand Dux gestorben

307074_0_e64c0ae7.jpg
Foto: dpadpa

Der Schauspieler Ferdinand Dux ist gestorben. Das teilte seine Agentur am Dienstag in Berlin mit und bestätigte einen Bericht der „Nordsee-Zeitung“ in Bremerhaven. Danach starb der 89-Jährige am Freitag im Kreis seiner Familie in der Seestadt. Dux war in zahlreichen Filmen und Fernsehserien zu sehen, in denen er zumeist in den Rollen als liebevoller Großvater oder kauziger Alter brillierte. So spielte er unter anderem als Vater Bellheim an der Seite von Mario Adorf in „Der große Bellheim“, als Opa Borcherts in dem Kino-Film „Fickende Fische“ oder von 1973 an als Opa Brass in der „Sesamstraße“.

Der am 21. Februar 1920 in Thale am Harz geborene Dux begann seine Schauspielkarriere im Theater. 1965 übernahm er in der Komödie „Die chinesische Mauer“ erstmals eine Fernsehrolle. Danach folgten Auftritte in zahlreichen Serien wie „Tatort“, „Der Alte“, „Großstadtrevier“, „Ein Bayer auf Rügen“ oder „Für alle Fälle Stefanie“.dpa/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar