Schrumpfende Auflagen : Jugendmagazin „Yuno“ wird eingestellt

Das Aus für die Zeitschrift spiegelt die Entwicklung in der Branche wider. Viele Magazine wie "Bravo", "Spiegel" und "Stern" verlieren an Auflage. Eine Sparte wächst allerdings stetig weiter.

von

Der Hamburger Verlag Gruner + Jahr wird seine Jugendzeitschrift „Yuno“ nicht mehr an den Kiosk bringen. Die Ausgabe 3/2012 wird die letzte sein. In dem dicht besetzten Markt sei eine hinlänglich tragfähige wirtschaftliche Perspektive vor allem aus Sicht des Vertriebs nicht gegeben gewesen, begründete der Verlag am Dienstag die Einstellung. Die Zeitschrift war für Jugendliche von zehn Jahren an konzipiert und erschien seit April 2011 im zweimonatlichen Rhythmus zum Preis von drei Euro.

Das Aus für „Yuno“ spiegelt die aktuell schlechte Lage in der Zeitschriftenbranche wider. Unter den 50 meistverkauften Titeln gibt es kaum ein Magazin, das im zweite Quartal 2012 im Vergleich zum Vorjahresquartal keine Auflagenverluste hinnehmen musste.

Zu den großen Verlierern gehören die Frauenzeitschriften „Joy“, die mit einem Minus von 27,8 Prozent auf eine Auflage von rund 299 000 verkaufte Exemplare kommt und die „Freundin“ mit einem Minus von 19,3 Prozent ( auf rund 412 000 Exemplare), die „Bravo“ mit einem Minus von 26,3 Prozent (auf rund 308 000) und „Reader’s Digest“ mit einem Minus von 16,8 Prozent (auf rund 583 000). Das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ büßte 4,7 Prozent (auf rund 907 000) ein, der „Stern“ verlor 4,6 Prozent (auf rund 812 000) und der „Focus“ 4,8 Prozent (auf rund 551 000). Auch andere prominente Titel wie die Frauenzeitschrift „Brigitte“ (minus 8,2 Prozent auf 601 696) und „Bunte“ (minus 8,2 Prozent auf 582 575) gaben an Auflage ab.

Ungebrochen ist dagegen der Erfolg der „Landlust“ vom Landwirtschaftsverlag (Münster), die auf 995 271 verkaufte Exemplare kam – ein Plus von 20,1 Prozent. Auch ähnliche Zurück-zur-Natur-Titel konnten zulegen: „Mein schönes Land“ gewann stark um 36,8 Prozent auf 225 593 Exemplare, „Land Idee“ legte um 20,1 Prozent auf 214 083 Stück zu. sop

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben