Zu meinem Ärger : Überwachung ohne ARD-„Brennpunkt“

"Jung & Naiv"-Moderator Tilo Jung ärgert sich über die ignorierte Spähaffäre und freut sich über die zweitwichtigste Person des Jahres im "Time"-Magazin.

Tilo Jung ist Freier Chefredakteur sowie Erfinder und Moderator der Politsendung „Jung & Naiv“, die bei „Joiz“ und auf Youtube ausgestrahlt wird.
Tilo Jung ist Freier Chefredakteur sowie Erfinder und Moderator der Politsendung „Jung & Naiv“, die bei „Joiz“ und auf Youtube...Foto: Promo

Herr Jung, worüber haben Sie sich in dieser Woche in den Medien am meisten geärgert?

Ich habe mich mittlerweile daran gewöhnt, dass wir Überwachungsstaatsbürger, egal, welche neuen Details über die Geheimdienstpraktiken herauskommen, egal, wie wenig die Grundrechte noch wert sind, in den letzten sechs Monaten keinen ARD-„Brennpunkt“ bekommen haben. Zu kompliziert, zu abstrakt, die Opfer, die Geschichten fehlen, heißt es. Als dann am Donnerstag nach dem irrtümlichen US-Drohnenangriff auf eine Hochzeitsgesellschaft im Jemen mit 15 Toten plötzlich über Opfer amerikanischer Überwachungs- und Angriffspraktiken zu berichten war, gab es nicht mal eine Meldung in der „Tagesschau“. Ob so eine Geschichte zu konkret ist? Hat man nicht verstanden, dass Drohnenangriffe durch Metadaten möglich werden?

Gab es auch etwas, über das Sie sich freuen konnten?

Ja, darüber, dass das „Time“-Magazin Edward Snowden zur zweitwichtigsten Person des Jahres gekürt hat. Mehr hatte ich nicht erwartet. Schon Julian Assange schien 2010 nicht so wichtig zu sein wie Mark Zuckerberg. Dieses Mal wird der Aufklärer wenigstens von einem würdigen Mann überragt: Papst Franziskus bildet mit Edward das Superheldenduo 2013. Der eine sorgt dafür, dass wir uns mit den „Überwachungsmärkten“ befassen. Der andere mit frischem Glauben dafür, dass wir uns mit dem Mythos der „freien Märkte“ auseinandersetzen.

Welches Youtube-Video können Sie empfehlen?

Toller Aktivismus beim „Science Slam“ von Shell: Getarnt als „CO2-Rückgewinnungsexperiment“ verspritzte eine Maschine Ölschlamm auf Bühne und Publikum. youtube.com/watch?v=At9rWPj7MzU

Tilo Jung ist Freier Chefredakteur sowie Erfinder und Moderator der Politsendung „Jung & Naiv“, die bei „Joiz“ und auf Youtube ausgestrahlt wird.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben