Muslime in Deutschland : Die meisten kommen aus der Türkei

Wie viel Muslime leben in Deutschland?

In Deutschland leben nach Schätzungen der Regierung 3,8 bis 4,3 Millionen Muslime; davon haben rund 45 Prozent die deutsche Staatsangehörigkeit, damit machen Muslime zwischen 4,6 und 5,2 Prozent der Gesamtbevölkerung aus. Die meisten stammen aus der Türkei (rund 2,5 Millionen). Laut einer Studie des Bundesamts für Migration bezeichnen sich 86 Prozent der befragten Muslime als gläubig (50 Prozent) oder sehr gläubig (36 Prozent). Knapp 38 000 Muslime gehören laut Verfassungsschutz zur islamistischen Szene. Die Mehrheit der Muslime vertritt einen konservativ-gemäßigten Islam. KNA

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben