USA-Newsblog zum Wochenende : Trump will Untersuchung zu Abhör-Vorwürfen gegen Obama

Donald Trump behauptet, Barack Obama habe ihn vor der Wahl abhören lassen. Dessen Sprecher weist das zurück. Der Kongress will die Vorwürfe prüfen. Der Newsblog zum Wochenende.

von und Oliver Bilger
Barack Obama und Donald Trump bei der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten am 20. Januar 2017. Foto: Reuters/Carlos Barria
Barack Obama und Donald Trump bei der Amtseinführung des neuen US-Präsidenten am 20. Januar 2017.Foto: Reuters/Carlos Barria

- Trumps Sprecher nennt Berichte über angeblichen Abhörskandal "sehr beunruhigend"

- Der Kongress will die Vorwürfe im Rahmen der Untersuchung zur russischen Einflussnahme auf den US-Wahlkampf prüfen

- Obama soll 2014 Cyberattacken gegen Nordkorea angeordnet haben.

- Vize Pence verteidigt die Nutzung eines privaten E-Mail-Accounts.

- Justizminister Jeff Sessions kündigt für Montag Erklärung zu Russland-Kontakten an.

- US-Militär verstärkt Angriffe auf Al-Kaida im Jemen.

- Lesen Sie hier den Newsblog vom Freitag nach.

(mit Agenturen)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

Autor

141 Kommentare

Neuester Kommentar