Alba Berlin : Gelingt in Braunschweig der fünfte Sieg in Folge?

Zuletzt hat Alba Berlin vier Spiele in Folge gewonnen. Coach Caki warnt dennoch vor dem angeschlagenen Gegner Braunschweig.

von
Foto: imago/Camera 4

Die Basketballer von Alba Berlin haben zuletzt eine starke Serie hingelegt. Viermal nacheinander hat die Mannschaft von Trainer Ahmet Caki gewonnen. In ihrem letzten Auswärtsspiel dieses Jahres strebt das Team nun nach dem fünften Sieg in Folge, wenn Alba an diesem Freitag (18.30 Uhr/live bei Sport1) bei den Löwen Braunschweig antritt.

„Dieses Spiel ist für beide Teams sehr wichtig. Die Braunschweiger kämpfen um den Klassenerhalt und wir haben jetzt nach unserem schwierigen Start die große Chance, die Hinrunde mit einer Siegesserie zu beenden“, sagt Caki. Mit einem Erfolg können die Berliner bei der Mannschaft des ehemaligen Bundestrainers Frank Menz außerdem den fünften Tabellenplatz in der Bundesliga festigen.

Allerdings warnt Caki vor dem angeschlagenen Gegner, der von 13 Partien erst zwei gewonnen hat und zuletzt eine Serie von vier Pleiten nacheinander hinnehmen musste. „Braunschweig hat in seinen letzten Spielen gut gespielt, um am Ende noch unglücklich zu verlieren, obwohl sie bis zur letzten Sekunde gekämpft haben. Auch wir sind zuletzt in Tübingen in Bedrängnis geraten“, betont der 41 Jahre alte Türke. „Wir dürfen es nicht darauf ankommen lassen, dass am Ende Glück oder Pech das Spiel entscheiden.“

Den Abschluss für das Basketball-Jahr der Berliner bildet die Partie aber nicht. Es stehen dann noch zwei Heimspiele an: am Montag gegen Vechta und am nächsten Donnerstag gegen Oldenburg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar