Hertha BSC : Baumjohann wieder im Training

Fünf Monate nach seinem Kreuzbandriss ist Fußball-Profi Alexander Baumjohann am Mittwoch ins Mannschaftstraining von Bundesligist Hertha BSC eingestiegen.

Der Mittelfeldspieler, der sich am 31. August 2013 beim VfL Wolfsburg (0:2) schwer verletzt hatte, konnte die volle Einheit absolvieren. Zweikämpfe und Spielformen darf der 27-Jährige allerdings noch nicht bestreiten. Am Dienstag hatte Baumjohann in Augsburg die dreistündige Abschlussuntersuchung bestanden. Nach Aussage des behandelnden Arztes verläuft der Heilungsprozess Baumjohanns voll nach Plan. Wann der Profi wieder spielen kann, ist allerdings unklar. Baumjohann hofft, noch in dieser Spielzeit sein Comeback geben zu können. Herthas Brasilianer Ronny musste nach seiner am Dienstag erlittenen leichten Bänderdehnung für einen Tag mit dem Training aussetzen. Am Donnerstag soll er wieder im Mannschaftstraining sein. (dpa)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben