• Tagesspiegel Magazine: Tagesspiegel Köpfe erscheint zum Thema „Lebensmittel – Das Geschäft mit dem Genuss“

Tagesspiegel Magazine : Tagesspiegel Köpfe erscheint zum Thema „Lebensmittel – Das Geschäft mit dem Genuss“

In der aktuellen Ausgabe von "Tagesspiegel Köpfe" beschäftigt sich das Magazin mit dem Thema "Lebensmittel - Das Geschäft mit dem Genuss".

In der aktuellen Ausgabe von "Tagesspiegel Köpfe", die am 5. Februar erscheint, beschäftigt sich das Magazin im Schwerpunkt mit dem Thema "Lebensmittel - Das Geschäft mit dem Genuss" als Nachgang zur „Grünen Woche".

Titelkopf ist Georg Kaiser, Gründer und Chef der Bio Company, der 1999 in Charlottenburg den ersten Bio-Supermarkt eröffnet hat - und heute 46 Filialen betreibt. Inzwischen ist der 48-Jährige über Berlin hinaus expandiert und hat auch Geschäfte in Potsdam, Hamburg und Dresden eröffnet. Im Interview erzählt er, warum sein Konzept in der Biobranche aufgeht und weiterhin Zukunftspotenzial hat.

Ein Besuch bei der "Deutschen See GmbH" auf dem Großmarkt an der Beusselstraße gibt Aufschluss darüber, wie die frischen Fische zu den Spitzengastronomen, in den Einzelhandel oder in die Kantinen und Krankenhäuser unserer Stadt gelangen.

In der Foto-Porträtstrecke über "Die Wetterfesten" stellt Tagesspiegel Köpfe Markthändler vor, die Woche für Woche bei Wind und Wetter für ihre Kunden da sind. Sie verkaufen Gemüse, Fisch, Käse, Wurst oder handgemachte Pasta, ob auf dem Winterfeldtmarkt, am Kollwitz- oder Boxhagener Platz.

Außerdem: Erik Spiekermann, Schriftgestalter und Typograf, spricht im Interview mit Tagesspiegel Köpfe über die Schwierigkeiten, eine Immobilie in der Hauptstadt ausfindig zu machen, in der Manufakturen unter einem Dach gebündelt werden können. Er möchte damit die „Berliner Mischung“ wiederbeleben: wohnen und arbeiten an einem Ort.

Tagesspiegel Köpfe bündelt die regionale Wirtschaftskompetenz des Tagesspiegels. Das Magazin erscheint in einer Auflage von je 30.000 Exemplaren und richtet sich an die führenden Entscheider der Hauptstadt. Die aktuelle Ausgabe des Wirtschaftsmagazins ist im Handel für 6,50 € erhältlich und hat einen Umfang von 67 Seiten.
Das Magazin ist auch im Internet unter www.tagesspiegel.de/shop erhältlich.

Kontakt

Unternehmenskommunikation
Leitung
Sandra Friedrich
Telefon:
030 29021 - 15527
E-Mail: sandra.friedrich@tagesspiegel.de


PR-Volontärin
Merlind Gruen
Telefon:
030 29021 - 11020
E-Mail: merlind.gruen@tagesspiegel.de

Der Tagesspiegel ist das Leitmedium der Hauptstadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in der Hauptstadtregion mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen.

Der Tagesspiegel verzeichnet in den beiden letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.