Tagesspiegel Sonderausgabe : Tagesspiegel widmet Sonntagsausgabe dem Aktionstag „Danke“

Die Sonntagsausgabe des Tagesspiegels stand ganz im Zeichen des Aktionstages „Berlin sagt Danke“.

Die Sonntagsausgabe des Tagesspiegels stand ganz im Zeichen des Aktionstages „Berlin sagt Danke“. Mit kostenlosem Eintritt in mehr als 100 Kultur- und Freizeiteinrichtungen bedankt sich Berlin bei allen Flüchtlingshelfern. Ohne ihren Einsatz ginge es nicht. Tausende Berliner helfen seit vielen Monaten den Geflüchteten bei der Unterbringung und Versorgung, sie geben ihnen neue Hoffnung auf ein Leben ohne Krieg und Verfolgung, begleiten sie auf Behördengängen, geben ihnen Wohnraum oder Arbeit. An dem Tag, an dem das Land Berlin Danke sagt, würdigt auch der Tagesspiegel alle Helferinnen und Helfer aus Kirchengemeinden, Sportvereinen, Unternehmen und Wohlfahrtsverbänden mit dieser besonderen Ausgabe.

Die „Danke-Ausgabe“ des Tagesspiegels porträtiert quer durch die gesamte Ausgabe und mit einer besonderen Optik viele Personen, die sich in Berlin für Flüchtlinge engagieren und berichtet über ihre Arbeit. Zudem stellt die Ausgabe beeindruckende Initiativen von Helfern vor und berichtet, wie Unternehmen und Sportvereine sich für die Integration von Flüchtlingen einsetzen.

Im Interview spricht Barbara John, die frühere Ausländerbeauftragte des Berliner Senats, über die Flüchtlingskrise und ihre Erfahrungen in Berlin bei der Bewältigung dieser besonderen Herausforderung für die Stadt. Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann sagt, warum die Lösung der Flüchtlingsfrage über die Zukunft Europas entscheidet und warum er auf Angela Merkel vertraut. Der Regierende Bürgermeister Michael Müller bedankt sich in einem Beitrag für den Tagesspiegel für den Einsatz der Berlinerinnen und Berliner.

An verschieden Veranstaltungsorten in Berlin war der Tagesspiegel kostenlos erhältlich.

Kontakt

Unternehmenskommunikation
Leitung
Sandra Friedrich
Telefon:
030 29021 - 15527
E-Mail: sandra.friedrich@tagesspiegel.de


PR-Volontärin
Merlind Gruen
Telefon:
030 29021 - 11020
E-Mail: merlind.gruen@tagesspiegel.de

Der Tagesspiegel ist das Leitmedium der Hauptstadt. Er hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in der Hauptstadtregion mit seit über zehn Jahren wachsendem Marktanteil. Der Tagesspiegel zählt zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands und erreicht mehr Hauptstadt-Politikentscheider als alle überregionalen Abozeitungen zusammen.

Der Tagesspiegel verzeichnet in den beiden letzten IVW-Erhebungen mit einem leichten Wachstum der verkauften Auflage eine der besten Auflagenentwicklungen aller deutschen Zeitungen. (Quelle: IVW) Redaktion und Verlag werden kontinuierlich erweitert, um den Herausforderungen des Medienmarktes mit Innovationen zu begegnen.

Der Tagesspiegel gehört – wie die Zeit, das Handelsblatt und die Wirtschaftswoche zur DvH Medien GmbH von Dieter von Holtzbrinck.