START-UP des Tages : Dobedo

Schauspielerin Ruth Blauert handelt unter dem Label "Dobedo" mit selbst entworfener Kleidung für Mädchen und Frauen.

Sabine Hölper
Die Marke "Dobedo" kann man jetzt auch im Laden kaufen.
Die Marke "Dobedo" kann man jetzt auch im Laden kaufen.Foto: promo

Ruth Blauert ist Schauspielerin, besitzt aber mehrere Talente. Zum Beispiel entwirft und näht sie auch Kleidung für Frauen und Mädchen. Seit rund 15 Jahren gibt es die zum Großteil aus wiederverwendeten, zum Teil aus antiken Materialien hergestellten Röcke, Hosen und Shirts unter dem Label „Dobedo“. Seit Anfang des Jahres prangt der Schriftzug „Dobedo“ auch über dem neu eröffneten Ladenlokal. Auf 35 Quadratmetern bieten Blauert und Gabi Brenner Kaffee und Kuchen, kalte Getränke sowie Kleidung an. Die Produkte sind sorgsam ausgewählt und regional. Auf der Karte stehen hausgebackene Kuchen und Brot, der Kaffee stammt von der Spezialitätenrösterei Kaffeepur ganz in der Nähe. Mindestens einmal im Monat organisieren die beiden Unternehmerinnen außerdem Veranstaltungen. Auf der „kleinsten Bühne Berlins“ – sie misst 1,40 mal 1,40 Meter – finden Kinovorführungen, Lesungen, Theater oder Workshops statt.

Dobedo im Steckbrief

Chefinnen:  Ruth Blauert (45), Gabi Brenner (44)

Branche: Handel/Gastronomie

Gründungsjahr: 2016

Firmensitz: Gräfestr. 82, Kreuzberg

0 Kommentare

Neuester Kommentar