Update

Großbritannien : Eine Tote und fünf Verletzte bei Messerangriff in London

Ein 19-Jähriger hat im Zentrum Londons auf Menschen eingestochen. Eine US-Bürgerin starb. Die Polizei geht nicht von einem terroristischen Hintergrund aus.

Messerattacke am Russell Square: Die Londoner Polizei hat ihre Präsenz erhöht.
Messerattacke am Russell Square: Die Londoner Polizei hat ihre Präsenz erhöht.Foto: AFP/Justin Tallis

Ein 19-Jähriger hat im Zentrum Londons mehrere Menschen mit einem Messer angegriffen. Eine etwa 60 Jahre alte Frau wurde dabei am späten Mittwochabend getötet, fünf weitere Menschen wurden verletzt, wie die Polizei mitteilte. Beamte überwältigten den Angreifer und nahmen ihn fest.

Die Polizei geht nicht von einem terroristischen Hintergrund der Tat aus. Bei der Befragung des mutmaßlichen Täters hätten die Ermittler keinen Hinweis auf eine Radikalisierung oder terroristische Motive des jungen Mannes gefunden, teilte die britische Polizei am Donnerstag mit. Der Mann ist ein Norweger mit somalischer Herkunft.

Der Angriff ereignete sich der Polizei zufolge am Russell Square nahe dem Britischen Museum. Anrufer hatten der Polizei gegen 22.30 Uhr (Ortszeit) von einem Mann berichtet, der mit einem Messer auf Menschen einstach. Kurze Zeit später konnte der mutmaßliche Angreifer unter Einsatz eines Elektroschockers von den Beamten überwältigt und festgenommen werden.

Bei der getöteten Frau handelt es sich nach Angaben von Scotland Yard um eine US-Bürgerin. Die Verletzten seien britischer, australischer, israelischer und US-amerikanischer Nationalität.

Bürgermeister Sadiq Khan forderte die Londoner über Twitter auf ruhig und wachsam zu bleiben.


Zum möglichen Motiv des Täters sagte ein Polizeisprecher: „Natürlich sollten wir zu diesem Zeitpunkt unvoreingenommen sein, was das Motiv betrifft, und daher bleibt Terrorismus ein Ermittlungsstrang“. Die Menschen müssten sich nun auf eine erhöhte Polizeipräsenz in London einstellen.

Erst am Mittwoch hatte Scotland Yard mitgeteilt, dass die Präsenz bewaffneter Polizeibeamter in der britischen Hauptstadt angesichts der aktuellen terroristischen Bedrohung verstärkt werden soll.

Der Russell Square liegt im Stadtteil Bloomsbury im Bezirk Camden. In der Nähe befinden sich die Hauptgebäude mehrerer Londoner Universitäten und das British Museum. (dpa)

Video
Eine Tote und fünf Verletzte bei Messerattacke in London
Eine Tote und fünf Verletzte bei Messerattacke in London


33 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben