• #MerkelMeme nach G7-Gipfel: Das Alm-Geheimnis von Angela Merkel und Barack Obama

#MerkelMeme nach G7-Gipfel : Das Alm-Geheimnis von Angela Merkel und Barack Obama

Ein idyllisches Bild von Angela Merkel und Barack Obama während des G7-Treffens in Elmau macht die Runde im Internet. In einem Meme-Hype wird den beiden Regierungschefs einiges in den Mund gelegt.

von
Ein Foto geht um die Welt und motivert im Internet viele Menschen zu lustigen Montage-Bildern. Kanzlerin Angela Merkel mit ausgebreiteten Armen vor dem sitzenden US-Präsidenten Barack Obama in Garmisch-Partenkirchen beim Treffen der G7 am Dienstag.
Ein Foto geht um die Welt und motivert im Internet viele Menschen zu lustigen Montage-Bildern. Kanzlerin Angela Merkel mit...Foto: AFP

Kaum ist der G7-Gipfel in Elmau vorüber, wird darüber diskutiert, was dort eigentlich besprochen wurde. Anlass für allerlei Spekulationen bietet jetzt vor allem im Netz ein Bild von der Alm. Aufgenommen wurde es von Michael Kappeler, dem Cheffotografen der Nachrichtenagentur dpa. Es zeigt Bundeskanzlerin Angela Merkel mit ausladenden Armen auf einer Wiese, im Hintergrund das pittoreske, wolkenverhangene Bergmassiv und ein Wald - schönste deutsche Idylle. Auf einer Holzbank vor Merkel hat es sich Barack Obama gemütlich gemacht. Die Arme auf der Bank weit ausgebreitet, scheint er seiner Angie gespannt zuzuhören - zu sehen ist er jedoch nur von hinten.

Welche Botschaft steckt wohl hinter der großen Gestik der Kanzlerin? Bei Twitter hat die Szene bereits ein Eigenleben entwickelt, zu finden unter dem Hashtag #MerkelMeme, die in Form von teils sehr amüsanten Bildmontagen in dem Sozialen Netzwerk kursieren.

Über was Merkel und Obama wirklich geplaudert haben, ist übrigens (noch) nicht bekannt - und für die Internetgemeinde vielleicht auch nicht sonderlich wichtig. Christopher Lauer, Landeschef der Berliner Piraten-Partei vermutet geheime Rüstungsgeschäfte am Rande der Gespräche. In seinem Mem preist Merkel das "Pannengewehr" G36 an.

Umweltschützer von Greenpeace hatten mit einer Laserprojektion auf das Zugspitzmassiv zur globalen Klimawende aufgefordert. Daher twitterte auch Greenpeace Kaiserslautern ein Meme.

User @knutber fühlte sich bei dem Anblick wohl an eine Szene aus dem Musical "The Sound of Music" erinnert.

Hakan Günay hingegen lässt Merkel im Bild und ersetzt das Bergmassiv durch eine Szene mit Elefanten aus einem Zirkus. "Passt aber auch irgendwie zu dem G7-Zirkus...", schreibt er darunter.

Eine etwas aufwändigere Montage teilt Karsten Schmehl, in der das Kinoplakat von "Forrest Gump" verwendet und Merkel und Obama hinein platziert wurden.

@TheCutterNET verwendet einen Spruch aus einem Kult-Porno: "Das ist ja alles schön und gut Angela, aber warum liegt hier überhaupt Stroh rum?", fragt Obama.

Es geht natürlich noch sexistischer: "Endlich ist die Alte weg, was für ein schöner Ausblick...", lässt User @ThiefTimeless Barack Obama denken- nachdem er Merkel aus dem Bild radiert hat.

Autor

5 Kommentare

Neuester Kommentar