Exklusiv

Probleme beim Fliegen : Immer mehr Flüge fallen aus

Probleme für Reisende: Immer mehr innerdeutsche Flüge und Verbindungen zu europäischen Zielen werden annulliert, zeigt eine neue Studie.

von
Das große Warten: Wenn der Flieger verspätet ist oder ganz gestrichen wird, können Reisende in vielen Fällen Entschädigungen verlangen.
Das große Warten: Wenn der Flieger verspätet ist oder ganz gestrichen wird, können Reisende in vielen Fällen Entschädigungen...Foto: dpa

Schlechte Nachrichten zur Hauptreisezeit: In Deutschland fallen immer mehr Flüge aus. Das haben neue Berechnungen des Internetportals Flighright ergeben, die dem Tagesspiegel (Montagausgabe) vorliegen. Im ersten Halbjahr 2015 sind danach 5106 Flüge zu Zielen innerhalb Deutschlands und der Europäischen Union annulliert worden. Das ist ein deutlicher Anstieg gegenüber dem Vorjahreszeitraum. In den ersten sechs Monaten 2014 waren nämlich  nur 2831 innerdeutsche und innereuropäische Verbindungen annulliert worden. Die Quote der annullierten Flüge ist nach Flightright-Berechnungen damit innerhalb eines Jahres von 0,8 auf 1,4 Prozent gestiegen. Falls die Fluggesellschaften keine außergewöhnlichen Umstände für die Annullierungen geltend machen können, müssen sie den Kunden Entschädigungen zahlen. Doch viele Verbraucher wissen das nicht. „Mindestens 80 Prozent der Reisenden kennen ihre Ansprüche nicht“, sagte der Luftfahrtexperte, Professor Ronald Schmid, dem Tagesspiegel.

 

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben