Berlin : Abgeordneten-Austritt: Wolf-Dieter Zupke nicht mehr CDU-Mitglied

Gru

Der Abgeordnete Wolf-Dieter Zupke ist aus der CDU ausgetreten. Der 58-jährige Diplom-Ingeneuer gehört dem Parlament seit 1995 an und war seit 1978 Mitglied der CDU (Ost). Er wurde im Juni in seinem Heimatkreisverband Hohenschöhnhausen-Lichtenberg nicht wieder als Parlamentskandidat nominiert. Im Wahlkampf 1999 hatte er von sich reden gemacht, weil er eine Koalition der CDU mit den Republikanern nicht ausschließen mochte. Parteisprecher Matthias Wambach sagte, Zupke sei nunmehr fraktionslos. Nach Ekkehard Wruck und Matthias Andrae ist Zupke der dritte aus der CDU ausgetretene Abgeordnete. Insgesamt gibt es nun vier fraktionslose Abgeordnete; im Juni verließ Dietmar Volk (Grüne) seine Partei wegen des Regierungswechsels.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben