Berlin baut aus : 200 neue Parkplätze am Flughafen Tegel

Weil es immer enger wird am Flughafen Berlin-Tegel, müssen neue Parkplätze her. 200 weitere werden nun angeboten - fast an der Autobahn, 15 Minuten entfernt.

von und
Sieht man ja auch nicht alle Tage aus dieser Perspektive: den Flughafen in Berlin-Tegel. Rechts das Terminal mit den zwei Pisten davor. Oben im Bild Flughafensee (rechts, der kleine) und der Tegeler See. Unten die Kleinanlagen zwischen Piste und Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal.Weitere Bilder anzeigen
02.02.2017 09:45Sieht man ja auch nicht alle Tage aus dieser Perspektive: den Flughafen in Berlin-Tegel. Rechts das Terminal mit den zwei Pisten...

Die Zahl der Passagiere am Flughafen Tegel steigt und steigt – auf die weiter wachsende Nachfrage reagiert die Flughafengesellschaft und bietet zusätzliche Parkplätze an. Gegenüber dem Mercure-Hotel hat sie einen öffentlichen Parkplatz P 10 ausgebaut, auf dem 200 Autos Platz finden. Er ist als Überlauf vorgesehen und wird nur bei Bedarf geöffnet, wenn die anderen Stellplätze ausgelastet sind. Die Zufahrt ist beschildert. Wer von der Stadtautobahn kommt, muss rechts an den großen Fluganzeiger abbiegen, an der Tankstelle vorbeifahren und parkt dann im Wald.

Der Fußweg zum Terminal A dauert etwa eine Viertelstunde, einen Shuttle-Service gibt es nicht. Das Parken kostet 19 Euro am Tag oder 59 Euro für eine Woche. Für die Parkplätze P 1 und P 2 am Terminal verlangt die Flughafengesellschaft pro Tag 35 Euro, wer eine Woche bleibt, zahlt 121 Euro.

2500 Parkplätze rund um den Flughafen Tegel

Insgesamt gibt es rund um den Flughafen Tegel etwa 2500 Parkplätze nach Angaben der Berliner Flughafengesellschaft. Die Preise für Autofahrer rund um den Flughafen Tegel sind ganz unterschiedlich gestaffelt: Wer beispielsweise nur ein paar Minuten auf dem Kurzzeitparkplatz vor dem Terminal halten will, zahlt 2,50 Euro - für bis zu 15 Minuten, was allerdings erfahrungsgemäß auch immer sehr knappt wird.

Das 30-Minuten-Ticket gibt es ab 3 Euro - aber nur auf Parkplatz 5, der sich vor dem neuen Terminal C befindet. Wer näher dran halten will am Hauptterminal, zahlt einen Euro mehr für die halbe Stunde.

Der neue Parkplatz P 10 ist für Tagesbesucher - in einer halben Stunde schafft es eh kein Mensch hin und zurück. Die Preise haben wir den offiziellen Angaben der Flughafengesellschaft entnommen, die sie unter diesem Link finden. Und eine Übersicht mit einer Grafik zu den Parkplätzen rund um den Flughafen finden Sie unter diesem Link der Flughafenfgesellschaft.

1 Kommentar

Neuester Kommentar