Berlin-Heiligensee : Radfahrer zusammengestoßen und gestürzt

Beim Zusammenstoß zweier Radler erlitt einer der beiden schwere Verletzungen.

Foto: dpa

Bei einem Unfall am Mittwoch in Heiligensee sind zwei Fahrradfahrer zusammengestoßen und verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war ein 48-Jähriger gegen 9.45 Uhr mit seinem Rennrad auf dem Fahrradschutzstreifen in der Ruppiner Chaussee in Richtung Ziegenorter Pfad unterwegs. Kurz hinter dem Stolpmünder Weg kam ihm ein 79-Jähriger mit seinem Herrenrad entgegen. Beide versuchten erfolglos, einander auszuweichen, stießen zusammen und stürzten. Während der Senior Hautabschürfungen an Beinen und Armen erlitt und nicht behandelt werden musste, brachten ein Notarzt und Rettungssanitäter den 48-Jährigen mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung in eine Klinik. Tsp

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

20 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben