Berlin-Lichtenberg : Die U5 ist die erste barrierefreie U-Bahn-Linie

Er war fertig, ging aber seit sechs Monaten nicht in Betrieb: der neue Aufzug im U-Bahnhof Magdalenenstraße. Nun kann er benutzt werden.

von
Bahnhof, komplett. Die U-Bahnstation Magdalenenstraße hat einen neuen Aufzug erhalten.
Bahnhof, komplett. Die U-Bahnstation Magdalenenstraße hat einen neuen Aufzug erhalten.Foto: Imago

Der seit Anfang Juni fertige Aufzug am U-Bahnhof Magdalenenstraße ist am Donnerstag in Betrieb gegangen. Die Anlage konnte bisher nicht eröffnet werden, weil für das Queren der Frankfurter Allee bis zur Mittelinsel, auf der der Aufzug steht, keine Ampel vorhanden war. Deren Installation hatte sich verzögert; BVG und Senat schoben sich die Schuld gegenseitig zu. Die U5 ist jetzt die erste Linie, auf der alle Stationen barrierefrei zu erreichen sind.

Berlin, deine BVG - jetzt auch mit neuer U-Bahn
Fast 11.000 Mitarbeiter hat die BVG. Sie fahren uns ins Büro, nach Hause, zur Schule und oft auch zur Party. Wird mal Zeit, Danke zu sagen, oder?Weitere Bilder anzeigen
1 von 110Foto: Imago
20.02.2015 11:17Fast 11.000 Mitarbeiter hat die BVG. Sie fahren uns ins Büro, nach Hause, zur Schule und oft auch zur Party. Wird mal Zeit, Danke...
» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben